Südtiroler Strauben mit Preiselbeeren

Südtiroler Strauben mit Preiselbeeren

Südtiroler Strauben sind ein beliebtes Schmalzgebäck, zu dem gerne Preiselbeeren gereicht werden. Probieren Sie die Köstlichkeit am besten noch warm zum Nachmittagskaffee. Hier finden Sie das Rezept!

Südtiroler Strauben mit Preiselbeeren - köstliches Schmalzgebäck
© FOODkiss
Südtiroler Strauben mit Preiselbeeren

Rezept für Südtiroler Strauben mit Preiselbeeren

Zutaten für 8–10 Stück

  • 250 ml Milch
  • 20 g Butter
  • 3 Eier (M)
  • Salz
  • 200 g Mehl (Type 405)
  • 2 cl Obstler (oder anderer heller Schnaps)
  • 1 l neutrales Öl zum Frittieren
  • Puderzucker zum Bestauben
  • 200 g Preiselbeeren (aus dem Glas)

Zubereitung Südtiroler Strauben mit Preiselbeeren

  1. Die Milch in einem Topf erwärmen und die Butter darin schmelzen lassen. Lauwarm abkühlen lassen.
  2. Die Eier trennen. Das Eiweiß mit einer Prise Salz zu Schnee schlagen.
  3. Das Mehl in eine Rührschüssel sieben. Nach und nach die Milch-Butter-Mischung dazugießen und mit dem Handrührgerät zu einem glatten Teig verquirlen. Die Eigelbe und den Obstler unterrühren und den Eischnee unterziehen.
  4. Das Öl in einem Topf erhitzen. Es ist heiß genug, wenn an einem Holzkochlöffelstiel sofort viele kleine Bläschen aufsteigen. Den Teig portionsweise in einen Trichter mit langem Hals füllen und spiralförmig von innen nach außen ins heiße Öl gleiten lassen. Die Strauben von jeder Seite 2–3 Min. ausbacken, bis sie goldgelb und knusprig sind.
  5. Die Strauben mit einem Schaumlöffel herausheben und kurz auf Küchenpapier abtropfen lassen. Mit Puderzucker bestauben und sofort heiß mit Preiselbeeren servieren.

Tipp: Für die Zubereitung der Südtiroler Strauben benötigen Sie einen sogenannten Straubentrichter. Das Küchenutensil hat einen langen Stiel - er sorgt dafür, dass man sich nicht mit dem heißen Öl verbrüht. Ein normaler Haushaltstrichter ist nicht so gut geeignet. Einen Straubentrichter bekommt man in Südtirol in jedem Haushaltsgeschäft oder online hier.
Hier finden Sie noch mehr leckere Rezept für Schmalzgebäck>>

Zubereitung: ca. 1 Std.
Pro Stück (bei 10 Stück) ca.: 208 kcal,4,4 g E, 8,7 g F, 27,7 g KH


Rezept: FOODkiss

Eclairs haben ihren Ursprung in Frankreich und warten mit verschiedensten Füllungen auf. Ob nun mit Schokoladen-, Vanille- oder Erdbeercreme gefüllt, Hauptsache...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...