10. Juni 2020
Rezept: Kohlrabi-Suppe

Cremige Kohlrabi-Suppe

Für eine cremige Kohlrabi-Suppe braucht es nur wenige Zutaten, dabei sorgen Cayennepfeffer und Muskatnuss für die würzige Note.

Rezept Kohlrabi-Suppe: Suppentasse
© Roman Maerzinger/Westend61/Corbis
Cremige Kohlrabi-Suppe

Ob als Vorspeise oder als vollwertige Mahlzeit zum Mittag mit leckerem Ciabatta oder frischem Baguette - die aromatische Kohlrabi-Suppe schmeckt einfach immer gut. Das Kohlgemüse ist überdies gut verdaulich, gesund und vitaminreich. Die Freilandsaison in Deutschland beginnt im Mai oder Juni und endet im Oktober. Trotzdem ist das Nährstoffwunder Kohlrabi in den Supermärkten das ganze Jahr über erhältlich, zum Beispiel aus dem Tiefkühlfach. Probieren Sie jetzt unser Rezept für eine leckere, cremige Kohlrabi-Suppe!

Rezept: Kohlrabi-Suppe

Kartoffelsuppe mit Pfifferlingen - Das leckere Rezept finden Sie bei uns
© Jalag Syndication
Suppen-Rezepte : Ob klassisch, leicht oder saisonal: Für Suppen-Fans haben wir viele verschiedene Suppen-Rezepte gesammelt!
Zutaten
  • 600 g Kohlrabi
  • 750 ml Gemüsebrühe
  • 1 Kartoffel
  • 1 Zwiebel
  • 200 g Sahne
  • Cayennepfeffer
  • Salz
  • Muskatnuss
  • 15 g Butter
  • Petersilie zur Dekoration

Zubereitung

  1. Schälen Sie den Kohlrabi, die Kartoffel und die Zwiebel zunächst, und schneiden Sie dann alles in grobe Würfel.
  2. Das Gemüse wird in einem großen Topf mit Butter angeschwitzt und mit Cayennepfeffer und Salz gewürzt. Anschließend wird die Gemüsebrühe hinzugegeben.
  3. Lassen Sie die Suppe für etwa 25 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln. Der Deckel sollte dabei leicht geöffnet sein.

Pürieren Sie das gekochte Gemüse mit der Sahne zu einer cremigen Suppe. Schmecken Sie Ihre Kohlrabi-Suppe mit frisch geriebener Muskatnuss und fein geschnittener Petersilie ab. Im Kühlschrank gelagert hält die Suppe etwa drei bis vier Tage.

Auch lecker:
Unser Rezept für eine cremige Blumenkohlsuppe

Cremige Kartoffelsuppe
Kartoffelsuppe schmeckt himmlisch und wärmt uns in Herbst und Winter. Ganz einfach können Sie der Suppe eine eigene Note verpassen, je nachdem, womit Sie diese...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...