20. Oktober 2016
Rezept für Ofenschnitzel mit Schinken und Appenzeller gefüllt

Ofenschnitzel Cordon bleu mit Schinken und Appenzeller gefüllt

Schnitzel à la Cordon bleu mit würzigem Schinken, leckerem Käse und selbstgemachten Bröseln schmeckt garantiert der ganzen Familie. Probieren Sie das Rezept gleich aus!

Ofenschnitzel Cordon bleu mit Schinken und Appenzeller gefüllt in einer Auflaufform
© Julia Hoersch
Ofenschnitzel Cordon bleu mit Schinken und Appenzeller gefüllt

Rezept für Ofenschnitzel mit Schinken und Appenzeller gefüllt

Zutaten für 6 Portionen

Für die Schnitzel

  • 6 hauchdünne Kalbsschnitzel (à ca. 80 g)
  • Salz, Pfeffer (Mühle)
  • Blättchen von ca. 1 Topf Basilikum
  • 6 dünne Scheiben italienischer gekochter Schinken
  • 6 Scheiben Appenzeller (à ca. 30 g)
  • 2 EL Pflanzenöl

Für die Brösel

  • 100 g Butter
  • 4 EL Semmelbrösel
  • 2 EL glatte Petersilie (gehackt)

Zubereitung Ofenschnitzel mit Schinken und Appenzeller gefüllt

  1. Schnitzel salzen, pfeffern. Nach Geschmack mit Basilikumblättchen und je einer Scheibe Schinken und Käse belegen. Zusammenklappen, an den Rändern mit Zahnstochern zustecken. Schnitzel in heißem Öl in einer Antihaftpfanne von jeder Seite ca. 1 Minute anbraten. Nebeneinander in eine Auflaufform geben.
  2. 2. Butter und Semmelbrösel in der Pfanne unter Rühren anbraten. Etwas Petersilie und Salz unter die Bröselmischung rühren. Dann gleichmäßig über den Schnitzeln verteilen. Im heißen Ofen (225 Grad, Mitte) ca. 15 Minuten knusprig backen. Rest Petersilie darüberstreuen.

Schnitzel zubereiten: Die 3 wichtigsten Fragen

Gulasch
Wenn Sternekoch Rolf Fliegauf seine Großmutter besucht, wünscht er sich Gulasch mit Gurkensalat. Warum? Weil es ihn daran erinnert, dass Missgeschicke auch was...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...