Rezept: Kürbisrisotto mit Kürbischips

Kürbis-Risotto mit Kürbis-Chips

Cornelia Poletto kocht ihr deftiges Kürbis-Risotto mit Kürbis-Chips, geriebenem Parmesan, Knoblauch und Weißwein.

Kürbis-Risotto mir Kürbis-Chips - Das leckere Rezept von Sterneköchin Cornelia Poletto finden Sie bei uns
© Julia Hoersch
Kürbis-Risotto mit Kürbis-Chips

Kürbis-Risotto mit Kürbis-Chips


Kürbis-Risotto

Schwierigkeitsgrad: einfach

Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten

Zutaten (für 4 Portionen):

  • ca. 1 kg Hokkaido-Kürbis
  • 1 Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 80 g Butter
  • Fleur de Sel
  • 200 g Risotto-Reis (am besten Carnaroli-Reis)
  • 50 ml Weißwein
  • ca. 800 ml heiße Hühner- oder Gemüsebrühe
  • ca. 80 g frisch geriebener Parmesankäse
  • Pfeffer aus der Mühle.

Außerdem:

  • 1/4 l Öl zum Frittieren
  • 4 EL Kürbiskerne
  • 4 EL Kürbiskernöl

Zubereitung

  1. Das faserige Innere des Hokkaido-Kürbisses samt Kernen mit einem Esslöffel herauslösen. Kürbis in dicke Spalten schneiden und schälen.
  2. Für die Kürbis-Chips von einer Kürbisspalte mit einem Trüffel- hobel ca. 80 g hauchdünne Späne abhobeln, beiseitelegen. Restlichen Kürbis in kleine Würfel schneiden.
  3. Schalotte und Knoblauchzehe abziehen und fein würfeln. In 30 g Butter glasig dünsten. Kürbiswürfel zugeben, andünsten und leicht salzen. Reis zufügen, unter Rühren andünsten. Mit Weißwein ablöschen, einkochen lassen.
  4. So viel von der heißen Brühe zum Risotto gießen, dass es knapp davon bedeckt ist. Flüssigkeit unter Rühren langsam einkochen lassen. Vorgang so lange wiederholen, bis das Risot- to cremig ist, die einzelnen Körner aber noch Biss haben (ca. 20 Minuten).
  5. In einem kleinen Topf das Öl erhitzen und die Kürbisspäne darin portionsweise goldbraun frittieren. Mit einer Schaumkelle herausheben und auf Küchenpapier abtropfen lassen. In einer kleinen Pfanne die Kürbiskerne anrösten, herausnehmen.
  6. Restliche 50 g Butter und den Parmesan unter das Risotto heben, abschmecken. Auf Portionsschalen verteilen. Jeweils eine kleine Mulde hineindrücken, das Kürbiskernöl hineingeben. Kürbiskerne und Kürbis-Chips darauf verteilen.
Kotelett alla Milanese
© Julia Hoersch
Weitere Poletto-Rezepte:  
Lust auf mehr leckere Rezepte? Dann schauen Sie sich doch auch noch folgende Rezepte-Downloads an: 
 
-Kotelett alla Milanese
-Maronen Tiramisu
-Kramellapfel mit Apfelsorbet
Viele weitere Rezept-Downloads finden Sie hier >>

Pro Portion:

ca. 620 kcal, 15 g Eiweiß, 40 g Fett, 45 g Kohlenhydrate

Hier können Sie das Rezept downloaden:

Download

Auberginen-Caponata
Auberginen-CaponataDas Rezept für Auberginen-Caponata von Sterneköchin Cornelia Poletto ist vegetarisch und köstlich!
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...