Gesunde Snacks - Tipps und Rezepte

Der gesunde Snack

Gesund und überall zu genießen. Das sind unsere gesunden Snacks.

Gesunde Snacks - Leckere und gesunde Snacks finden Sie hier
© Thinkstock
Der gesunde Snack

Sie sitzen im Büro und der Magen grummelt. Die Mittagspause liegt schon wieder so lange zurück! Aber bis zum Feierabend und damit bis zum gesunden und leichtem Abendessen dauert es auch noch ewig. Jetzt ein kleiner Snack! Aber was kann man zwischendurch Gesundes essen? Wir haben die besten Tipps und Tricks für einen gesunden Snack zusammengtragen.

Auf die Schnelle

Frau kocht und probiert von einer Kelle - So kochen Sie kalorienarm und gesund
© JackF/ Thinkstock
Gesunde Ernährung: Sie wollen noch mehr zu dem Thema Ernährung lesen? Dann könnten Sie auch diese Themen interessieren:
Smoothies zum Abnehmen
Tipps für die Mittagspause
Tipps für Kalorienarme Süßigkeiten
Lebensmittel unter 50 Kalorien
Test: Testen Sie Ihr Wissen über Kalorien
Wer keine Lust hat, zu Hause immer alles vorbereiten zu müssen, kann auf kleine und einfache Snacks zurückgreifen. Gesunde und schnelle Snacks gibt es viele. Greifen Sie bei kleinem Hunger zum Beispiel zu frischem Obst. Das gibt Ihrem Gehirn nicht nur den richtigen Vitamin-Kick, sondern ist auch noch sehr gesund, da es keinen raffinierten Zucker enthält. Greifen Sie am besten zu säuerlichem Obst, wie Äpfel, Mandarinen, Kiwi oder eine Grapefruit. Diese enthalten weniger Fruchtzucker und machen genauso gut satt, wie Weintrauben oder Bananen. Ein Apfel hat pro 100 Gramm nur 53 Kalorien und eignet sich als perfekter zwischen Mahlzeit um den kleinen Hunger zu besiegen. Auch eine Handvoll Nüsse ist ein perfekter Hungerkiller. Nüsse enthalten zwar viel Fett, im Gegensatz zu Chips und Co. sind diese Fette aber gesund: Ungesättigte Fettsäuen können nachweislich den Cholisterinspiegel und den Zuckerwert im Körper regulieren. Und eine Packung Studentenfutter lässt sich perfekt in der Schreibtischschublade verwahren.

Zum Mitnehmen

Wenn Sie sich von Ihrem Heißhunger nach Süßem nicht überraschen lassen wollen, bereiten Sie sich schon Zuhause kleine Snacks vor. Schneiden Sie sich zum Beispiel Möhren oder Paprika in Streifen. In einer Tüte können Sie die Streifen den ganzen Tag mit in Ihrer Handtasche mit sich herumtragen. Auch eine Tüte Nüsse können Sie gut in der Handtasche tranzportieren. Das sind tolle vegetarische Snacks. Knackig und gesund!

ZEIT FÜR EIN PICKNICK:

Gerade im Sommer wunderbar: Ein Picknick mit den Liebsten veranstalten und hierbei selbstgemachte Leckereien reichen!

Vorbereitet sein

Für Snacks im Büro und zu Hause können Sie sich auch gerne etwas mehr Mühe machen, wenn Sie die Rohkost satt haben. Damit Sie aber nicht zu viele Kalorien und Fette zu sich nehmen sollten Sie auf leichte Suppen, Salate oder Backrezepte zurückgreifen. Kochen Sie sich zum Beispiel eine leckere Suppe und frieren Sie sich kleine Portionen ein. So können Sie jederzeit eine Portion aufwärmen. Guten Appetit!

Chicorée zubereiten: Die wichtigsten Tipps
Schon mal Chicorée probiert? Zweifel wegen seiner Bitterstoffe sind auf jeden Fall nicht nötig – mit der richtigen Zubereitungsweise lässt sich das Gemüse ganz...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...