12. November 2012
Heidesand Plätzchen Rezept

Heidesand Plätzchen

Unser Backrezept für Heidesand-Plätzchen sorgt für puren Genuss an Weihnachten und am Kuchentisch. Die Komposition aus feiner Vanille und Zitrone wird Sie bezaubern.

Heidesand Plätzchen
© Matthias Hoffman für CPA
Heidesand Plätzchen

Für ca. 115 Stück

Zutaten:
  • 200 g weiche Butter
  • 150 g feinster Zucker
  • Mark von 1 Vanilleschote
  • Abrieb von 1/2 Bio-Zitrone
  • 1 Prise Meersalz
  • 30 g Sahne
  • 250 g Weizenmehl

Zubereitung:

  1. Butter in einem Topf so lange erhitzen, bis die Molke ausflockt und gebräunt ist. Anschließend durch ein feines Sieb geben und die Butter erkalten lassen.
  2. Zucker, Vanillemark, Zitronenabrieb sowie Salz zugeben und leicht schaumig rühren.
  3. Anschließend die Sahne sowie das gesiebte Mehl zugeben und zu einem Teig verkneten.
  4. Diesen zu Rollen mit 5 cm Durchmesser formen, mit Frischhaltefolie abdecken und im Kühlschrank ca. 2 Stunden kalt stellen.
  5. Den Backofen auf 160 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen und Backbleche mit Backpapier auslegen.
  6. Die Teigrollen mit einem scharfen Messer in 5 mm dünne Scheiben schneiden und auf die vorbereiteten Backbleche legen.
  7. Die Plätzchen nacheinander im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten backen, dann herausnehmen und vollständig auskühlen lassen.
Spitzbuben-Plätzchen mit einer Füllung aus Kirschkonfitüre
© Matthias Hoffman für CPA
FÜR SIE Plätzchen-Rezepte:  
Lust auf mehr Plätzchen-Rezepte? Dann empfehlen wir Ihnen wärmstens folgende Plätzchen-Spezialitäten:
Spitzbuben Plätzchen
- Plätzchen von der Rolle
Zimtsterne
Hilfreiche Tipps für erfolgreiches Plätzchen-Backen finden Sie hier >>

Tipp: Man kann Heidesand auch ohne vorab gebräunte Butter herstellen, er schmeckt aber mit brauner Butter eindeutig am besten.

Varianten: Sie können die Rollen auch mit etwas Eiweiß bestreichen und beispielsweise Rohrzucker, Hagelzucker, bunten Dekorzucker oder Kokosnussraspel anbringen.

Kühlzeit: ca. 2 Stunden

Backzeit pro Blech: ca. 20 Minuten

Sie wollen die Backzeit verkürzen? Dann spielen Sie doch unser Doppeldecker-Spiel mit gebacken Köstlichkeiten:

Nusskranztaler
Nüsse müssen an Weihnachten schon sein - gerne auch in Keks-Form. Wir verraten Ihnen unser Rezept für köstliche Nusskranztaler.
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...