2. September 2021
Unser leckeres Rezept für Bananenbrot mit Haferflocken

Unser leckeres Rezept für Bananenbrot mit Haferflocken

Hier haben wir es mit einem echten Dream-Team zu tun: In unserem heutigen Rezept trifft Bananenbrot auf Haferflocken – eine echt fluffige Kombi!

Bananenbrot mit Haferflocken

Wenn wir im letzten Jahr eines rauf und runter gebacken haben, dann war es wohl das Bananenbrot. Ein bisschen Abwechslung kann da natürlich nicht schaden. Und wenn wir Ihnen jetzt verraten, dass diese in Form von leckeren Haferflocken daherkommt, ist das Bananenbrot-Glück doch eigentlich perfekt oder nicht? Übrigens: Die Variante mit den Haferflocken passt auch toll zum Frühstück!

45 Minuten
25 Minuten
20 Minuten

Zutaten

  • 3 reife Bananen
  • 100 ml Hafermilch
  • 150 g zarte Haferflocken
  • 50 gehackte Walnüsse
  • 3 Eier, Größe M
  • 100 g brauner Zucker
  • 100 g Butter
  • 150 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.
  2. Nun den braunen Zucker mit der Butter schaumig schlagen und nacheinander die Eier unterrühren.
  3. Mehl mit Salz, Haferflocken, Backpulver sowie Walnüssen vermischen und im Wechsel mit der Hafermilch unter die Eiermasse heben.
  4. Die Bananen mit einer Gabel zerdrücken und ebenfalls zum Teig geben. Den Teig in eine gefettete Kastenform geben und etwa 45 Minuten backen. Das fertige Bananenbrot können Sie mit Walnüssen garnieren.
Kürbisbrot
Herbstzeit ist Kürbiszeit. Wie wäre es mit einem leckeren würzigen Kürbisbrot: dem Pumpkin-Spice-Bread! Das  passt einfach perfekt in den Herbst. Wir haben das...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...