Rezept für Bananenbrot mit Erdbeeren

Bananenbrot mit Erdbeeren

Alle sind momentan verrückt nach Bananenbrot. Es lässt sich schnell zubereiten, duftet himmlisch und ist total lecker. Noch aufregender schmeckt Bananenbrot mit Erdbeeren. Schon probiert? Wir haben das Rezept.

Bananenbrot mit Erdbeeren
© FOODkiss
Bananenbrot mit Erdbeeren

Rezept für Bananenbrot mit Erdbeeren


Zutaten für 1 Kastenform
(30 cm; ca. 15 Scheiben)

  • 120 g weiche Butter
  • 100g brauner Zucker
  • 2 Eier
  • 200 g Weizenmehl (Type 550 oder 1050)
  • 1 ½ TL Backpulver
  • 100 g Schmand
  • 100 ml Mandeldrink
  • 100 g geschrotete Leinsamen
  • 200 g Erdbeeren
  • 1 kleine reife Banane (geschält ca. 100 g)
  • Außerdem: Butter und Paniermehl für die Form


Zubereitung
1. Den Backofen auf 200 °C vorheizen, die Kastenform einfetten und mit Paniermehl ausstreuen. Die Butter und den Zucker dickschaumig schlagen. Die Eier einzeln unterrühren.
2. Mehl, Backpulver, Schmand, Mandeldrink und 80 g Leinsamen dazugeben und verrühren. Die Erdbeeren waschen, trocken tupfen und putzen. Die Banane schälen, mit den Erdbeeren in kleine Stücke schneiden, zum Teig geben und verrühren.
3. Den Teig in die vorbereitete Kastenform füllen, mit den übrigen Leinsamen bestreuen und im Backofen 50-60 Min. goldbraun backen.
4. Das Bananenbrot erst in der Form, dann auf einem Kuchengitter auskühlen lassen, in Scheiben schneiden und servieren.
Zubereitung: 20 Min.
Backen: 50-60 Min
Pro Scheibe: ca. 207 kcal, 4 g E, 11 g F, 22 g KH
Tipp: Damit das Bananenbrot nicht zu dunkel wird, den Ofen im Blick behalten und das Brot rechtzeitig mit Backpapier abdecken.
>> Die klassische Variante: Rezept für Bananenbrot
Rezept: FOODkiss

Saftig, fruchtig und einfach köstlich ist dieser Apfelkuchen. Der Quark macht ihn schön locker und cremig. Backen Sie in doch mal in einer Tarte-Form, das...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...