13. September 2021
Rezept für Spaghetti mit Kürbis-Pesto

Rezept für Spaghetti mit Kürbis-Pesto

Im Herbst ist endlich wieder Kürbiszeit! Wir haben hier ein köstliches Rezept für den Lunch, welches Kürbis-Fans lieben werden: Spaghetti mit Kürbis-Pesto.

Spaghetti mit Kürbis-Pesto

Spaghetti mit Kürbispesto
© Foodkissofficial

Der Hokkaido-Kürbis ist ein Multitalent in der Küche und lässt sich auf vielfältige Weise zu schmackhaften Gerichten verarbeiten. Die Kürbiszeit beginnt im September und geht klassisch bis zum ersten Frost. Kürbis ist super gesund und enthält unter anderem Kalium, Magnesium, Vitamin A und Beta-Carotin. Zudem haben wir kalorientechnisch beim Kürbis wenig zu befürchten und können ganz ohne Reue schlemmen: 100 Gramm haben gerade einmal 26 Kalorien. Starten Sie mit diesem leckeren Gericht in die Kürbissaison: Hier kommt unser Rezept für Spagetti mit Kürbis-Pesto.

25 Minuten
mittel
Bewertung: 4,5

Zutaten

für 4 Portionen
  • 300 g Kürbisfruchtfleisch (Muskat- oder Hokkaidokürbis)
  • 2 Knoblauchzehen

  • 5 EL Olivenöl
  • 5 EL Gemüsebrühe
  • 2 EL Kürbiskerne
  • 500 g Spaghetti
  • 3 EL Aceto-balsamico-Creme Salz
  • grober schwarzer Pfeffer
  • 40 g geriebener Parmesan

Zubereitung

  1. Das Kürbisfruchtfleisch (Hokkaido mit Schale) in sehr kleine Würfel schneiden. Knoblauch schälen und durchpressen. Beides in etwas Olivenöl ca. 5 Minuten dünsten. 
  2. Mit der Brühe ablöschen und 5 Minuten köcheln lassen. Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten und anschließend grob hacken.
  3. Spaghetti in reichlich Salzwasser bissfest garen, abgießen und gut abtropfen lassen. Mit restlichem Olivenöl, Kürbiswürfelchen, -kernen und Balsamico gut mischen. Mit Pfeffer und Parmesan bestreut servieren. 

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept

 Pro 100 g
Energie2,741 kJ
655 kcal
Fett20.0 g
Kohlehydrate94.0 g
Eiweiß21.0 g

Rezept: Foodkissofficial

Im Video: Wie Sie ganz einfach Ofen-Kürbis zubereiten

Dieses köstliche Rezept ist gesund, regt Ihren Stoffwechsel an und sättigt nachhaltig – und das alles, ohne mit Unmengen Kalorien zu Buche zu schlagen...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...