6 Grillideen für ein bisschen Abwechslung

Grillideen für ein bisschen Abwechslung

Die Grillsaison ist in vollem Gange und es soll mal etwas anderes auf den Rost als Fleisch? Wir haben tolle Grill-Tipps und Alternativen für Sie.

Freunde grillen im Garten - Mit unseren Grill-Tipps und Ideen zaubern Sie für Ihren Gäste Neues auf den Grill
© Thinkstock
Grillideen für ein bisschen Abwechslung

Vegetarische Grillideen

grill.jpg
© Thinkstock
Leckere Grillrezepte:Bei uns finden Sie die besten Grillrezepte für Fisch und Fleisch, Fingerfood oder Grillmarinaden. Also, laden Sie Ihre Freunde zum Barbecue ein, stellen Sie Ihren Grill auf und lassen Sie die Kohle glühen!
Es muss nicht immer Fleisch oder Fisch sein. Das perfekte Barbecue kann auch vegetarisch lecker sein, denn beim Grillgut sollte für jeden Geschmack etwas dabei sein. Leckeres Grillgemüse ist daher ein Muss! Versuchen Sie unsere vegetarischen Grill-Rezepte und überzeugen Sie sich, dass auch Gemüse oder Käse vom Grill ein echter Genuss sein können. Tipp: Diese Rezepte eignen sich auch prima als Grillbeilagen!

Gegrillter Feta: Pfefferschoten und Pinienkerne verleihen dem Ziegenkäse auf dem Grill das gewisse Etwas. Unbedingt eine Grillpfanne oder Alufolie verwenden, damit der Feta-Käse nicht durch das Rost tropft.

Grillgemüse: Kürbis, Fenchel, feine Kräuter und Gewürze werden zu einem echten Grillgedicht! Zu dem Rezept kann aber auch noch anderes Gemüse hinzugefügt werden, wie Tomaten oder Paprika.

Spargelpäckchen: Auch Spargel kann auf dem Grill zubereitet werden. Orangen und Tymian nicht vergessen, denn dadurch wird aus dem Stangengemüse auf dem Rost ein aromatisches Erlebnis.
Gefüllte Champignons: Füllen Sie die kleinen Pilze doch mal mit Schinken und Käse und ab damit auf den Rost - natürlich nicht direkt, sondern in einer Aluschale. Die Champignons sind ein ideales Fingerfood. Auch Knoblauch oder Zwiebeln statt des Schinkens schmecken vorzüglich.
Mediterrane Süßkartoffel vom Grill: Yummy, Süßkartoffeln schmecken einfach immer gut. Die Kombination mit leckeren Kichererbsen, Cherry-Tomaten und Paprika vom Grill ist aber definitiv mal was Neues.
Grillpizza: Pizza kann auch auf dem Grill zubereitet werden. Zum Beispiel mit weich gegrilltem Knoblauch, Kartoffeln und Rosmarin. Müssen wir unbedingt auch mal ausprobieren.

Leichte Grillrezepte zum Abnehmen

Fettige Spareribs oder dicke Würstchen haben bei einer Diät nichts auf dem Grill zu suchen. Versuchen Sie es mit unseren leichten Grillrezepten, um trotz vieler Grillfeste den ganzen Sommer über schlank zu bleiben. Rezepte für eine leichte Grillsaison:

Gefüllte Dorade: Die Dorade wird mit leichtem Sommergemüse auf dem Grill gegart – Fisch enthält viele gesunde Vitalstoffe und hat vergleichsweise wenig Kalorien. Dieses Rezept ist gut für die Gesundheit und die schlanke Linie.

Hummus: Die Paste aus Kichererbsen ist die ideale Alternative zu Mayo, Ketchup und Co. Denn sie ist hocharomatisch und hat trotzdem relativ wenig Kalorien.

Spieße mit Gemüse und Schafskäse: Gemüse kann man nie genug essen! Und der Schafskäse auf diesen Spießen ist leicht, gibt dem Gemüse viel Aroma und schmeckt sensationell gut!
Limetten-Avocados vom Grill: Avocados sind super beliebt. Die leckeren Limetten-Avocados für den Grill sind zudem schnell gemacht und kalorienarm.

Tipp: Machen Sie doch ein Grillbuffet mit leckeren Salaten, gesundem Fisch und leichten vegetarischen Grillalternativen.

Grillideen zum Nachtisch

Nach den ganzen herzhaften Speisen muss nun etwas Süßes her. Obst eignet sich da besonders gut. Schneiden Sie die Früchte klein, geben etwas Limetten- oder Zitronensaft darüber und packen alles zusammen in einen Grillkorb. Gut geeignet für den Grill sind beispielsweise Erdbeeren, Ananas, Bananen, Mangos, Äpfel und Birnen. Ist das Obst fertig gegrillt, einfach mit Schlagsahne servieren. Auch Schoko-Sauce passt toll zu den Früchten – erst dann ist es die perfekte Grillparty!
Das sollten Sie beim Grillen der Früchte beachten:
- Bei Bananen ist der perfekte Zeitpunkt zum Runternehmen vom Grill dann, wenn Sie aufplatzen.
- Erdbeeren sind kleine Sensibelchen und dürfen auf keinen Fall zu starker Hitze ausgesetzt werden.
- Birnen können Sie auch einfach in zwei Hälften schneiden und ganz kurz mit der Innenseite direkt auf den Grillrost legen. Vorher das Kerngehäuse entfernen. So nimmt das Fruchtfleisch ein köstliches Aroma an.
- Mangos bekommen beim Grillen ein ganz tolles Raucharoma. Am besten vom Rost nehmen, wenn das Fruchtflesich außen ein wenig kross geworden ist.
- Ananas macht sich übrigens wunderbar als Kontrast zu gegrilltem Hähnchen.
Wer keine Lust auf Obst hat, kann zum Beispiel ganz klassisch Marshmallows grillen. Auch Crêpes oder Pancakes machen sich gut auf dem Rost.

Weitere Rezepte zum Kochen finden Sie hier>>

Grillen gehört im Sommer einfach dazu. Nach jedem Grillvergnügen wartet jedoch immer das lästige Putzen des Grillrosts auf uns. Mit diesen 5 effektiven Tricks...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...