6. Februar 2017
Tee oder Kaffee? Welches Getränk ist gesünder?

Leben Teetrinker gesünder?

Es gibt zwei Lager im Bereich der Heißgetränke: Kaffeetrinker und Teetrinker. Aber wer lebt mit dem Getränk seiner Wahl gesünder? Wir haben Ihnen die Vor- und Nachteile des Teetrinkens zusammengefasst.

Eine Frau trinkt ihren morgentlichen Tee
© gpointstudio/iStock
Leben Teetrinker gesünder?

Besonders in der kalten Jahreszeit steht Tee bei vielen wieder ganz oben auf der Liste der Lieblingsgetränke. Selbst passionierte Kaffeetrinker gönnen sich das ein oder andere Tässchen. Tee gilt als gesund und als ideales Getränk für Kinder und Schwangere - sollten Kaffeeliebhaber also ganz auf Tee umsteigen?

Beim Tee kommt es auf die Inhaltsstoffe an

Rezept und Anleitung: Hustentee selbermachen
© 5PH/iStock
Die besten Tee-Sorten zum Abnehmen: Mit Tee zur Traumfigur? Unterschätzen Sie die Wirkung von Tee nicht. Wir geben Tipps, wie Teesorten helfen, die Pfunde schmelzen zu lassen >>
Wie bei vielen Lebensmitteln ist auch Tee nur so gesund wie die Inhaltsstoffe, die in jeder Teemischung verarbeitet sind. Minderwertige Sorten stecken oft voller Pestizide und Schadstoffe. Achten Sie deshalb unbedingt auf Teesorten, die aus biologischem Anbau stammen. Auch die Art des Tees macht einen entscheidenen Unterschied: Genau wie Kaffee sollten Sie Teesorten mit Teein in Maßen trinken. Grüner und Schwarzer Tee enthalten viel von dem koffeinverwandten Stoff und können bei übermäßigem Genuss zu Schlaflosigkeit und einer gewissen Abhängigkeit vom Wachmacher Teein führen. Gerade Schwangere und kleine Kinder sollten nur Tee ohne Teein zu sich nehmen.

Welche Sorte Tee für welchen Anlass?

Früh am Morgen bietet sich als Wachmacher für den Tag Grüner Tee an. Er steckt voller Antioxidantien und kann somit das Risiko für Krebserkrankungen und Herz-Kreislauf-Störungen mindern. Außerdem beschleunigt er die Fettverbrennung. Mittags nach dem Mittagessen bietet sich ein erfrischender Minztee an. Dieser regt die Verdauung an und hilft Ihnen so über das sogenannte Suppenkoma hinweg.

Am Abend sollten Sie es ruhig angehen lassen. Gießen Sie sich einen beruhigenden Kräutertee oder Früchtetee auf. Diese Sorten stecken voller Vitamine und helfen Ihrem Körper gleichzeitig, sich auf die bevorstehende Nachtruhe einzustimmen.

Fazit: Ja, Tee kann durchaus gesund sein, wenn Sie auf die richtigen Sorten und die passende Tageszeit für die verschiedenen Arten von Tee achten.

Kaffee für die Gesundheit - Alles rund um das Thema Kaffee
Kaffee ist das Lieblingsgetränk der Deutschen. Selbst das deutsche Bier wird weniger getrunken, als das schwarze Brühgetränk. Oft heißt es, Kaffee sei ungesund...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...