Abnehm-Rezept: Überbackener Chicorée

Abnehm-Rezept: Überbackener Chicorée mit Schinken

Sie möchten saisonal und gesund essen und trotzdem leckere Gerichte kochen? Dann probieren Sie unser kalorienarmes Rezept für ein herzhaftes Chicorée-Gratin mit Schinken.

Chicorée-Gratin mit Schinken

© foodkissofficial
40 Minuten
15 Minuten
25 Minuten
leicht
Bewertung: 5
Low Carb
deutsch
Aufläufe & Gratins, Ofengerichte
einfach, schnell

Zutaten für Chicorée-Gratin

für 4 Portionen
  • 4 Chicoréestauden
  • Salz
  • Saft von ½ Zitrone
  • 4 Scheiben Kochschinken
  • 150 g Gouda
  • ½ Bund Schnittlauch
  • 150 g Schmand
  • 100 ml Milch (1,5 % Fett)
  • Pfeffer

Zubereitung des Chicorée-Gratins

  1. Den Chicorée abbrausen, putzen, je nach Dicke längs halbieren. In kochendem Salzwasser mit dem Zitronensaft ca. 5 Min. blanchieren, abschrecken und gut abtropfen lassen. Mit je einer Scheibe Schinken umwickeln und in eine mittelgroße Auflaufform legen.
  2. Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Den Käse reiben. Den Schnittlauch abbrausen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden.
  3. Den Schmand mit der Milch verquirlen. Die Hälfte des Käses mit dem Schnittlauch untermischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Über den Chicorée gießen und mit dem übrigen Käse bestreuen. Im Ofen ca. 20 Min. goldbraun backen.

Tipps zum Rezept

Für die Vegetarier unter uns lässt sich das Rezept auch prima mit dünn geschnittenen Pilzscheiben zubereiten.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept

 pro Portion
Energie1,331 kJ
318 kcal
Fett25.0 g
Kohlehydrate4.0 g
Eiweiß20.0 g

Rezept @foodkissofficial

So gesund ist Chicorée

Chicorée ist ein aromatisches Wintergemüse, das uns in der dunklen Jahreszeit mit wichtigen Nährstoffen versorgt. Wegen seiner Bitterstoffe ist das Schattengewächs in Deutschland nicht besonders populär, dabei ist es super gesund. Vor allem jene wirken sich positiv auf unsere Verdauung, den Stoffwechsel und den Kreislauf aus. Auch ist das Gemüse reich an Kalium, Folsäure und Zink. Bei nur 16 Kalorien pro 100 Gramm kann Chicorée in rauen Mengen genossen werden und macht dafür dank seines hohen Ballaststoffgehaltes auch noch richtig satt. Das Gemüse lässt sich zudem vielseitig zubereiten: Ob roh, als Salat, gebraten oder gebacken – Chicorée sollte ruhig häufiger auf Ihren Teller kommen. Probieren Sie ihn doch mal in unserem köstlichen Gratin mit Schinken.

Im Video: Das ist das gesündeste Gemüse der Welt

Rote Bete Carpaccio
Sie lieben Rote Bete? Dann haben wir hier einen ebenso köstlichen wie gesunden Snack für Sie: leckeres Rote Bete Carpaccio! Der vegetarische Leckerbissen ist...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...