Prost Neujahr! Tipps für das perfekte Silvester als Single!

Wer an Silvester Single ist, der sollte seinen Kopf nicht automatisch in den Sand stecken. Die Feier des Jahres wird mit unseren Tipps zu einem wahren Single-Highlight!

Frau feiert Silvester - ie Feier des Jahres wird mit unseren Tipps zu einem wahren Single-Highlight Tipps für das perfekte Silvester als Single! © iStock / Thinkstock

„Was machst du eigentlich so an Silvester?“

Hören Singles diesen Satz, fangen sie meist an zu stottern, Schweißperlen bilden sich auf der Stirn und auch die Hände werden klitschnass. Das ganze Jahr über ist man prima mit dem Single-Dasein zurechtgekommen und jetzt, zum

Silvester-Tipps

Lust auf mehr interessante Artikel zum Thema Silvester?  

Sie wissen noch nicht, was an Silvester auf den Tisch stehen sollen? Tolle Rezepte finden Sie hier >>

Ende des Jahres häufen sich die Anlässe, an denen man sich als Single am liebsten in Luft auflösen möchte - Weihnachten und Silvester lassen grüßen. In Gedanken spielt man die Szene bereits imme wieder durch: Die Silvester-Feier ist in vollem Gange, Menschen lieben sich, haben Spaß und sehnen der Mitternachts-Stunde entgegen, damit sie ihrem Partner einen dicken Kuss geben können. Das neue Jahr ist nun da und Paare blicken in eine positive Zukunft, schmieden Pläne und könnten vor Glück platzen. Der Single hingegen steht daneben und kommt sich vor, wie in einem Horror-Film, er will eigentlich gar nicht hinsehen, kann sich von dem Anblick aber nicht losreißen.

Am besten ist es, man bleibt in solchen Situationen gelassen - take it easy. Da wir wissen, dass dies leichter gesagt ist, als getan, haben wir ein paar hilfreiche Tipps für jede Singlefrau zusammengestellt. Lassen Sie sich nicht hängen, sondern denken Sie an den großen Vorteil, den das Single sein mit sich bringt: Nur Sie ganz alleine entscheiden, was, wann und wo gemacht wird. Genießen Sie das Gefühl von Freiheit und Spontanität. Denken Sie an sich und vielleicht bringen unsere Tipps Sie auf ganz neue Ideen.

Single-Tipps für Silvester:

1. Mottoparty veranstalten

Werden Sie Gastgeber einer tollen Mottoparty, zu der sich all Ihre Gäste beispielsweise im Stil der 20er kleiden müssen. Die Organisation einer Silvesterfeier lenkt Sie ab und gibt Ihnen eine wichtige Aufgabe, die obendrein auch noch Spaß macht. Außerdem kommen viele Freunde zusammen, es gibt eine Menge toller Outfits zu bestaunen und man verbringt einfach eine schöne Zeit zusammen. Das Beste: Sie können entscheiden, wen Sie einladen und ob Ihr Gast auch noch eine Begleitung (möglichst einen Single) mitbringen darf. Auf diese Weise erweitern Sie Ihren Bekanntenkreis und knüpfen im besten Fall direkt neue Freundschaften. 

2. Lustiger Mädelsabend

Eine Silvesterparty ist Ihnen zu viel? Dann aktivieren Sie doch all Ihre Single-Freundinnen. 

Mädels-Party

 Ob Sie es schaffen nur eine, zwei oder doch gleich mehrere Freundinnen zusammen zutrommeln, geteiltes Single-Dasein ist gleich viel leichter zu ertragen. Machen Sie es sich zu Hause gemütlich, essen Sie zusammen Raclette und tratschen Sie bei einem Gläschen Sekt über die Männer oder über - was könnte sich wohl besser anbieten - das neue Jahr und Ihre ganzen guten Vorsätze und Vorhaben. Kleine Spiele zum Zeitvertreib bis 24.00 Uhr gehören zu dieser Art von Feier natürlich auch dazu. In einem so positiven Umfeld fällt es auch nicht schwer, kurz vor Mitternacht den Countdown lautstark mitzugröhlen.

3. Über Neujahr Verreisen

Wenn Ihnen eher nach Abenteuern zu Mute ist, dann packen Sie Ihren Koffer, fahren zum Flughafen oder zum Bahnhof und verreisen über den Jahreswechsel

Urlaubserinnerungen

Den Urlaub genießen

 So einfach kann es sein, dem ganzen Silvester-Stress zu entfliehen. Natürlich können Sie allein auf große Reise gehen, um wieder zu sich selbst zu finden und den Silvesterurlaub nach Ihren eigenen Vorlieben zu gestalten. Oder Sie fragen Ihre beste Freundin, Mutter oder Ihre Geschwister, ob diese Sie begleiten würden, um einen wunderschönen Ort wie die Karibik oder Südafrika zu erkunden. Silvester mal auf eine ganz andere Art - wäre einen Versuch definitiv wert. Alternativ bieten sich auch Städtetrips innerhalb Europas an, etwa Amsterdam, Prag oder Kopenhagen. In den pulsierenden Städten können Sie feiern, schlemmen, neue Bekanntschaften schließen und definitiv spannende Plätze entdecken.

4. Feiern gehen

Machen Sie etwas total Verrücktes und Neues. Wie wäre es zum Beispiel mit einer riesigen, öffentlichen Party? In jeder Großstadt, meist sogar auch in kleineren Städten, finden mindesten drei solche Großveranstaltungen statt, zu denen viele, ganz unterschiedliche Menschen kommen, um zu feiern und zu tanzen. Genießen Sie die Anonymität und tanzen Sie die ganze Nacht einfach durch. Mobilisieren Sie am besten noch Ihre beste Freundin, kosten Sie es richtig aus, sich gemeinsam fertig zu machen, ein schickes Make-up aufzulegen und sich tolle Frisuren zu zaubern. So steht einer tollen Silvesternacht nichts mehr im Wege! Lassen Sie die sprichwörtliche "Sau" raus - wenn nicht an Silvester, wann dann?

5. Gemütlich Zuhause bleiben

Sind Sie bereit für den ultimativen Tipp? Dieser ist sehr simpel und lautet: Bleiben Sie zu Hause. Wenn man mal genauer drüber nachdenkt, dann ist dieser Wechsel der Jahre doch gar nicht so spektakulär. Wozu also immer dieser ganze Stress? 

Silvester verschlafen

Machen Sie es sich zu Hause auf dem Sofa, oder gleich im gemütlichen Bett bequem. Kochen Sie sich Ihr Lieblings-Essen und schauen Sie gemütlich den Silvester-Klassiker „Dinner for one“, lesen ein schönes Buch oder schauen sich das große Neujahrs-Feuerwerk aus sicherer Entfernung an. Das Motto lautet, bloß keine Zwänge! Während alle anderen wie verrückt feiern und sich draußen in der Kälte die Füße abfrieren, rutschen Sie ganz entspannt in das neue Jahr. 

 

Update: 29.10.2019

Schlagworte:
Autor:
Maximiliane Landes