Weihnachtsplätzchen Matcha-Kringel mit Orangen-Guss

Diese Plätzchen schmecken nicht nur ganz wunderbar - dank Matcha-Pulver sind die leckeren Weihnachtskekse auch ein toller Hingucker auf dem Kaffeetisch. Das Rezept!

Matcha-Kringel Matcha-Kringel mit Orangen-Guss © FOODkiss

Matcha-Kringel mit Orangen-Guss

Zutaten für ca. 30 Stück:

  • 300 g Butter
  • 2 Pck. Bourbon-Vanillezucker
  • 2 gestrichene EL Matchapulver (Grünteepulver)
  • 175 g Puderzucker
  • 2 Eier (M)
  • 400 g Mehl
  • 1 EL Orangensaft
  • Zuckerdekor z.B. Schneeflocken

Zubereitung Matcha-Kringel mit Orangen-Guss

1. Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen und zwei Backbleche mit Backpapier belegen. Butter, Vanillezucker, Matchapulver und 100 g Puderzucker in einer Rührschüssel mit den Rührstäben des Handrührgerätes kurz cremig rühren. Zuerst die Eier, dann das Mehl unterrühren.
2. Den Teig in einen Spritzbeutel mit mittlerer Sterntülle füllen und Kringel (ca. 5 cm Ø) auf die Backbleche spritzen. Im Ofen 8–10 Min. backen. Plätzchen herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
3. Den restlichen Puderzucker in eine Schüssel sieben. Orangensaft und Puderzucker zu einem dünnen Guss verrühren. Die Kringel mit dem Guss bestreichen. Nach Belieben mit Zuckerdekor, etwa kleinen Schneeflocken bestreuen. Trocknen lassen.

Zubereitung: 40 Min.
Pro Stück ca.: 140 kcal, 2 g E, 8 g F, 15 g KH

Tipp: Die Kringel statt mit Zuckerdekor-Schneeflocken nach Belieben mit gehackten Goji- oder Cranberrys garnieren.

Noch mehr leckere Plätzchen gibt es hier
Beliebte Weihnachtsplätzchen
Weihnachtsplätzchen mit wenig Kalorien

FOODkiss

Datum: 05.11.2019

Downloads