Marzipanstangen zum Adventskaffee

Marzipanstangen zum Advent und Weihnachten

Wer Mandelhörnchen mag, wird unsere Marzipanstangen lieben. Mit leckeren Mandeln und Schoko-Enden dürfen sie zum Adventskaffee nicht fehlen.

Marzipanstangen
© FOODkiss
Marzipanstangen zum Advent und Weihnachten

Marzipanstangen mit Mandelblättchen

Zutaten für für ca. 40 Stück:

200 g Marzipanrohmasse
100 g getrocknete Soft-Aprikosen
3 Eiweiße (M)
1 EL Weizenvollkornmehl
100 g Zucker
1 EL Agavendicksaft
250 g gemahlene Mandeln
3 Tropfen Bittermandelaroma
100 g Mandelblättchen
100 g Zartbitterkuvertüre

Zubereitung Marzipanstangen mit Mandelblättchen

1. Die Marzipanrohmasse kurz anfrosten, dann auf der Küchenreibe in eine Rührschüssel raspeln. Die getrockneten Aprikosen fein hacken. Die Eiweiße zum Marzipan geben und mit den Knethaken des Handrührgerätes verkneten. Mehl, Zucker, Agavendicksaft, gemahlene Mandeln, Mandelaroma und die gehackten Aprikosen dazugeben und unterkneten.
2. Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen und zwei Backbleche mit Backpapier belegen. Die Mandelblättchen in einen tiefen Teller geben. Mit einem Esslöffel ca. 40 gleichgroße Portionen vom Teig abstechen und mit angefeuchteten Händen zu kurzen Stangen formen.
3. Die Stangen in den Mandelblättchen wälzen und auf den Backblechen verteilen. Im Ofen in 8-10 Min. backen, herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
4. Die Kuvertüre über dem Wasserbad schmelzen lassen, die Enden der Marzipanstangen eintauchen, trocknen lassen.

Zubereitung: 50 Min.
Pro Stück ca.: 91 kcal, 3 g E, 6 g F, 7 g KH

Probiere auch unser leckeres Backrezept für Spekulatius-Kugeln
Mehr leckere Plätzchenrezepte!

FOODkiss

Download

Backen mit Roter Bete? Ja, bitte, denn die Plätzchen schmecken grandios! Macadamia-Nüsse und Haferflocken sorgen für Biss. Das einfache Rezept für unsere Rote...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...