Festtagstorte zu Weihnachten Gefüllte Schneetorte

Diese sahnige Torte mit Baiser-Haube ist nicht nur ein Gaumenschmaus, sondern auch eine Augenweide. Ein tolles Rezept, um Gästen an Weihnachten die Kaffeetafel zu versüßen.

Rezept gefüllte Schneetorte Gefüllte Schneetorte © Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG

Zutaten für die gefüllte Schneetorte

Für die Springform (Ø 20 cm) etwas Fett
Für das Backblech etwas Fett und Backpapier

Für den Belag
3 Eiweiß (Größe M)
100 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker

Für den Rührteig
100 g weiche Butter oder Margarine
75 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise Salz
3 Eigelb (Größe M)
100 g Weizenmehl
1 gestr. TL Backpulver
50 g gemahlene Mandeln
3 EL Whiskey-Sahne-Likör, z. B. Baileys

Für die Füllung
1 Pck. Tortencreme, z.B. Dr. Oetker Duo Tortencreme Vanille-Geschmack & Schoko
500 g kalte Schlagsahne
50 ml (4 EL) Whiskey-Sahne-Likör, z. B. Baileys
25 g Raspelschokolade Zartbitter
50 ml (4 EL) Orangensaft
1 TL Zitronensaft

Zum Bestreuen etwas Puderzucker

Zubereitung gefüllte Schneetorte

Den Boden der Springform fetten. Das Backblech ebenfalls einfetten und mit Backpapier belegen. Den Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze: etwa 160°C
Umluft: etwa 140°C

Für den Belag das Eiweiß in einem Rührbecher mit einem Mixer (Rührstäbe) sehr steif schlagen. Nach und nach Zucker und Vanillezucker unterschlagen. Eiweißmasse in einen Spritzbeutel mit Lochtülle (Ø etwa 8 mm) geben.

 

Zubereitung gefüllte Schneetorte Abb. 1


Für den Rührteig Butter oder Margarine in einer Rührschüssel mit dem Mixer (Rührstäbe) geschmeidig rühren. Nach und nach Zucker, Vanillezucker und Salz unter Rühren hinzufügen, bis eine gebundene Masse entsteht. Jedes Eigelb etwa 1/2 Minute auf höchster Stufe unterrühren. Mehl mit Backpulver und Mandeln mischen und in 2 Portionen abwechselnd mit dem Likör kurz auf mittlerer Stufe unterrühren. Teig auf dem Springformboden verstreichen. Eischnee (etwa 5 EL für die Tannen zurückbehalten) in Tupfen darauf verteilene (Abb. 1). Die Form auf dem Rost in den Backofen schieben.

Einschub: unteres Drittel
Backzeit: etwa 55 Min.

Zubereitung gefüllte Schneetorte Abb. 2

Den Springformrand lösen und entfernen. Den Boden sofort vom Springformboden lösen und darauf auf einem Kuchenrost erkalten lassen. Die Backofentemperatur reduzieren.Auf das Backblech 8-10 kleine Eiweißtannen (ca. 4 x 7 cm) spritzen (Abb. 2) und backen.

Ober-/Unterhitze: etwa 120°C
Umluft: etwa 100°C
Einschub: unteres Drittel
Backzeit: etwa 60 Minuten

Eiweißgebäck sofort mit etwas Puderzucker bestreuen und auf dem Backblech auf einem Kuchenrost erkalten lassen.

Für die Füllung den Tortenboden waagerecht einmal durchschneiden und unteren Boden auf eine Tortenplatte legen. Cremepulver Schoko mit 250 g Sahne und Likör nach Packungsanleitung zubereiten. Raspelschokolade unterrühren und Creme auf dem unteren Boden verstreichen. Cremepulver Vanille-Geschmack mit Sahne, Orangen- und Zitronensaft entsprechend zubereiten und auf der Schokocreme verstreichen. Oberen Boden in 8 oder 10 Stücke schneiden und auflegen. Torte bis zum Servieren in den Kühlschrank stellen.

Vor dem Servieren Torte mit Puderzucker bestreuen und die Baisertannen an den Rand der Torte drücken.