Eier leichter schälen: Mit diesem Trick klappt es in Sekunden

Eier leichter schälen: Mit diesem Trick klappt es in Sekunden

Sie lieben ein hartgekochtes Frühstücksei, haben aber keine Lust auf das ewige Gepule? Dann haben wir hier einen genialen Trick für Sie, mit dem das Eierschälen innerhalb von wenigen Sekunden wie von alleine gelingt.

Eier leichter schälen: Mit diesem Trick klappt es in Sekunden

Ein gekochtes Frühstücksei ist besonders am Wochenende ein leckerer und gesunder Genuss am Morgen. Doch das ewige Abpulen der Schale ist eindeutig nervig – besonders wenn die Schale klebrig ist und sich nur in kleinsten Stücken löst. Zum Glück gibt es einen Trick, der die Prozedur extrem beschleunigt. Mit diesem Tipp klappt das Eierschälen in Sekunden wie von allein!

So schälen Sie das Frühstücksei ganz ohne Pulen

Das einzige, was Sie benötigen, ist eine verschließbare Flasche oder ein Behälter, den Sie mit ein wenig kaltem Wasser füllen, sodass das Ei davon bedeckt ist. Geben Sie das Ei hinein und schließen Sie den Deckel. Nun müssen Sie lediglich für ein paar Sekunden kräftig hin und her schütteln, bis sich die Schale wie von Zauberhand abgelöst hat.

Öffnen Sie jetzt das Gefäß und tadaa – das Ei ist wie von ganz allein perfekt abgepellt. Nerviges Pulen gehört jetzt der Vergangenheit an, ebenso wie verbrannte Fingerkuppen. Guten Appetit!

Tipp: Mit diesem Hausmittel platzen Eier beim Kochen nie wieder>>

Im Video: So kochen Sie das perfekte Frühstücksei

Ob Kuchen, Muffins oder Kekse: Wir lieben Gebackenes! Wäre da nur nicht das schlechte Gewissen wegen des Zuckers und der ganzen Kalorien... Doch es geht auch...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...