Blattläuse natürlich bekämpfen mit diesem simplen Hausmittel

Blattläuse natürlich bekämpfen mit diesem simplen Hausmittel

Sind Ihre Pflanzen von Blattläusen befallen, müssen Sie nicht gleich zur Chemiekeule greifen. Wir verraten Ihnen, mit welchem einfachen Hausmittel Sie die Schädlinge loswerden können.

Dieses einfache Hausmittel wirkt natürlich gegen Blattläuse

Wer Blattläuse bei seinen geliebten Pflanzen feststellt, sollte schnell handeln. Es ist jedoch nicht nötig, sofort Massen an Chemie zu versprühen. Umweltschonender und ebenso effektiv ist ein ganz einfaches Hausmittel, dass Sie garantiert schon Zuhause haben.

Blattläuse schnell und einfach bekämpfen mit Knoblauch

Um Blattläuse natürlich zu vertreiben, können Sie ganz gewöhnlichen Knoblauch einsetzen. Die Schädlinge machen um die beißenden ätherischen Öle der Knolle einen großen Bogen. Und das ganz ohne die Umwelt zu belasten!

Noch mehr Tipps, wie Sie Blattläuse vertreiben, gibt es hier >>

1. Knoblauchzehe in Erde

Super einfach und schnell klappt das Vertreiben von Blattläusen mit dieser Methode: Entnehmen Sie eine einzelne Knoblauchzehe aus der Knolle und stecken Sie diese in die Erde direkt neben der betroffenen Pflanze. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um eine Kübelpflanze oder ein Blumenbeet handelt.

2. Knoblauchsud gegen Schädlinge

Alternativ können Sie auch einen Knoblauchsud herstellen. Hacken Sie dafür etwa 100 g Knoblauch fein und übergießen Sie ihn mit etwa 3 Liter kochendem Wasser. Nach einer halben Stunde Einwirkzeit können Sie den Sud dann filtern. Nach dem Abkühlen können Sie die Lösung in eine Sprühflasche füllen und damit die betroffenen Pflanzen behandeln.

Übrigens: Der Knoblauch-Sud hilft nicht nur gegen Blattläuse, sondern sogar auch gegen Maden- und Milbenbefall sowie gegen Schnecken und Raupen. Es lohnt sich also!

3. Knoblauch selber pflanzen

Mit dieser Methode schlagen Sie zwei Fliegen mit einer Klappe: Setzen Sie einfach Knoblauch-Pflanzen selbst in Ihren Garten! Wenn Sie diese neben Pflanzen platzieren, die besonders anfällig für Schädlingsbefall sind, profitieren diese von der Wirkung des Knoblauchs. Und das Beste: Sie können die leckeren Zehen selbst ernten und weiterverwenden.

Auch spannend: Das passiert, wenn Sie jeden Tag Knoblauch essen >>

Im Video: 4 gesundheitliche Vorteile von Knoblauch

Zecken zählen definitiv zu den unliebsamen Besuchern im Garten. Dabei kann man sich die Biester ganz leicht vom Leib halten – und zwar mit diesen 3 Pflanzen.
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...