6 Dinge, die Sie im Haushalt mit Luftpolsterfolie machen können

6 Dinge, die Sie im Haushalt mit Luftpolsterfolie machen können

Luftpolsterfolie ist nicht nur zum Verpacken gut, Sie ist auch ein echtes Multitalent im Haushalt. Wir verraten 6 geniale Tricks mit der Folie.

Ob in Briefumschlägen oder als Schutz von Waren, die in Paketen verschickt werden, Luftpolsterfolie ist ein beliebtes Verpackungsmaterial. Doch das ist noch längst nicht alles. Wir verraten, was Sie damit noch so alles anstellen können.

6 Dinge, die Sie im Haushalt mit Luftpolsterfolie machen können

1. Als Knieschoner

Ob bei der Gartenarbeit oder bei Tätigkeiten im Haushalt, häufig werden dabei die Knie in Mitleidenschaft gezogen, weil die Arbeiten im Knien ausgeführt werden. Um die Gelenke zu entlasten, sollten Sie daher immer eine Unterlage verwenden. Doch statt einen teuren Knieschoner zu kaufen oder ein Kissen zu verwenden, schnappen Sie sich einfach etwas Folie! Falten Sie mehrere Lagen davon zu einem Rechteck, welches unter Ihre Knie passt und kleben Sie es mit ein wenig Klebeband zusammen. Nun arbeiten Sie wie auf Wolken und brauchen keine Angst vor schmerzenden Gelenken zu haben.

Luftpolsterfolie gibt es zum Beispiel hier >>

2. Um Essen warmzuhalten

Sie haben gerade warm gekocht und müssen das Essen nun transportieren? Damit die Mahlzeit schön heiß bleibt und Sie diese später nicht noch einmal aufwärmen müssen, einfach Luftpolsterfolie um das Behältnis wickeln. Sie verhindert, dass die Wärme entfleucht und schützt Sie zudem vor Verbrennungen.

>> Die größten-Mikrowellenfehler

3. Als Pflanzenschutz

Im Herbst und Winter müssen einige Pflanzen vor Frost und Kälte geschützt werden. Da viele der Pflanzen im Garten draußen überwintern müssen, ist dieser Schutz unerlässlich für deren Überleben. Wickeln Sie daher zwei bis drei Schichten Luftpolsterfolie um die Blumentöpfe. Das schützt die Kübelpflanzen vor der Kälte. Zusätzlich diese am besten noch an einen überdachten Platz im Garten stellen, so kommen sie besser durch den Winter.

Hier einen Pflanzenschutz kaufen >>

>> Diese Fehler schaden Ihrem Garten im Winter 

4. Als Wärmedämmung

In Ihrer Wohnung zieht es von einem Fenster aus und sie frieren dadurch? Schnappen Sie sich etwas Luftpolsterfolie und schneiden diese in der Form des betreffenden Fensters aus. Nun mit einer Sprühflasche ein wenig Wasser draufgeben und ab an die Scheibe damit. Die Folie hat eine isolierende Wirkung und es zieht nicht mehr so schlimm im Haus.

5. Als Kühlschrank-Schutz

Hätten wir diesen genialen Trick doch nur früher gekannt: Schneiden Sie Luftpolsterfolie so zu, dass Sie diese in die Fächer und Schubladen Ihres Kühlschranks legen können. Diese sind nun vor Schmutz geschützt und müssen seltener gereinigt werden! Außerdem sorgt die Folie dafür, dass Obst und Gemüse nicht so schnell Druckstellen bekommen. Super praktisch!

6. Als Isolation für gefrorene Lebensmittel

Damit die Tiefkühlware, welche Sie gerade eingekauft haben, beim Transport auch schön kühl bleibt, legen Sie einfach Luftpolsterfolie in Ihre Einkaufstaschen. Diese wirkt isolierend und sorgt dafür, dass die Nahrungsmittel gefroren bleiben.

>> Darum sollten Sie immer eine Münze ins Gefrierfach legen

Im Video: Getränkedose als WLAN-Verstärker

Backpapier
Backpapier ist keineswegs bloß zum Backen gut, Sie können es auch im Haushalt vielfältig einsetzen. Hier kommen die 10 besten Haushaltstricks mit Backpapier.
Weiterlesen

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Lade weitere Inhalte ...