8. Februar 2012
Ingwer-Honig-Mousse

Ingwer-Honig-Mousse

Festliches Finale mit Orangen-Feigen-Salat.

Ingwer-Honig-Mousse
© Jalag Syndication
Ingwer-Honig-Mousse

ZUTATEN (für 4 Portionen):

  • 3 Eigelb
  • 50 g Honig
  • 3 Orangen, davon 1 bio
  • 1 schwach gehäufter TL Agar-Agar
  • 40 g kandierter Ingwer in Sirup (Asialaden)
  • 100 g Schlagsahne
  • 2 Blätter Yufka-Teig (türkische Spezialität)
  • Etwas Puderzucker
  • 3 Feigen
  • 1 TL brauner Zucker

Zubereitung

  1. Eigelbe und Honig in einer Schüssel im heißen Wasserbad 10 Minuten cremig aufschlagen. 1 Bio-Orange heiß abspülen und trocknen. Schale dünn abreiben, Orange auspressen. Agar-Agar mit dem Orangensaft verrühren und 2 Minuten aufkochen. Orangenschale zufügen, etwas abkühlen lassen und unter die Eigelbmasse rühren. Ingwer abtropfen lassen und klein schneiden.2 EL von dem Sirup (aus dem Glas) zur Eimasse geben. Sahne steif schlagen und unterheben.
  2. Masse in vier Timbale- Förmchen oder Tassen füllen und ca. 4 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  3. Backofen auf 200 Grad (Heißluft: 180 Grad) vorheizen. Yufka-Teig-Blätter mit etwas Puderzucker bestäuben und nebeneinander auf ein Backblech legen. Im Backofen ca. 5 Minuten goldgelb backen. Nach dem Abkühlen in Stücke brechen.
  4. Restliche Orangen schälen, sodass auch die weiße Haut entfernt wird. Filets mit einem Messer heraustrennen. Feigen waschen, trocken reiben und in Spalten schneiden. Obst mischen und mit Zucker bestreuen.
  5. Mousse vorsichtig mit einem Messer vom Rand der Formen lösen, eventuell kurz in heißes Wasser stellen und stürzen. Mit Obstsalat und Teigblättern auf Tellern anrichten.

SCHWIERIGKEITSGRAD: einfach
ZUBEREITUNGSZEIT: ca. 35 Min. KÜHLZEIT: ca. 4 Std.
PRO PORTION: ca. 300 kcal, 6 g Eiweiß, 12 g Fett, 40 g Kohlenhydrate

Lust auf Bienenstich? Probieren Sie unser Rezept für den beliebten Kuchen-Klassiker >>

Dessert mit Kirschen und Sahnecreme
Bei diesem einfachen und gleichzeitig unverschämt leckeren Rezept löffelt man sich gerne bis zum Ende durch, denn es überzeugt nicht nur durch seine süße...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...