Gesundes Fitness-Rezept Hähnchen-Power-Bowl mit Granatapfeldressing

Lecker und gesund: Diese Bowl liefert viele Vitamine, wertvolles Eiweiß und Ballaststoffe – also alles, was den Körper fit hält. Das Power-Rezept!

Hähnchen-Power-Bowl mit Granatapfeldressing Hähnchen-Power-Bowl mit Granatapfeldressing © Deutsches Geflügel

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten
Nährwerte: Pro Portion ca. 620 kcal, 21 g Fett, 65 g Kohlenhydrate, 38 g Eiweiß

Zutaten für die Hähnchen-Power-Bowl mit Granatapfeldressing (4 Personen)

  • 600 g Hähncheninnenfilet

  • 4 El Granatapfelsirup

  • 60 ml Olivenöl

  • 4 El Honig
  • 
2 El Balsamico Bianco

  • 100 g Granatapfelkerne

  • Salz und Pfeffer aus der Mühle

  • 1 Brokkoli

  • 1/2 Hokkaido
  • 
1 El Zucker

  • 200 g brauner Reis

  • 600 ml Kokosnusswasser

  • 2 Eier
1 rote Zwiebel

  • 1/4 Rotkohl

  • 1 große rote Chilischote

  • 1 Kästchen Rucolakresse
 

Zubereitung Hähnchen-Power-Bowl mit Granatapfeldressing

  1. Für das Granatapfeldressing Sirup, 30 ml Olivenöl, Honig, Balsamico und Granatapfelkerne verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. Brokkoli in Röschen teilen und halbieren. Kürbis entkernen und in grobe Würfel schneiden. Beides mit 20 ml Olivenöl, Salz und Zucker würzen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und im Ofen bei 180 °C etwa 25 bis 30 Minuten rösten.
  3. Reis nach Packungsangabe in Kokosnusswasser kochen. Eier hart kochen und vor dem Servieren halbieren.
  4. Zwiebel in feine Ringe, Rotkohl in feine Streifen schneiden. Mit Salz würzen, 5 Minuten ziehen lassen und verrühren.
  5. Chilischote in feine Streifen schneiden. Hähncheninnenfilets im restlichen Olivenöl von beiden Seiten scharf anbraten. Chilistreifen dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen.
  6. Reis in die Bowl füllen, dann das Gemüse dazugeben, mit dem Hähnchenfleisch toppen und mit Granatapfeldressing beträufeln und mit Kresse garnieren.

Lust auf mehr Hühnchen & Co.? Ob schnell, einfach oder festlich: Genießen Sie unsere leckeren Geflügel-Rezepte!

 
Schlagworte: