4. Juli 2012
Gnocchi mit Gorgonzola

Gnocchi mit Gorgonzola

Probieren Sie unser italienisches Rezept für Gnocchi mit Gorgonzola-Soße. Raffiniert komponiert: Radicchio gibt der Käsesoße eine etwas herbe Note.

Gnocchi mit Gorgonzola und Pinienkerne
© seasons.agency / Jalag / Westermann, Jan-Peter
Gnocchi mit Gorgonzola


Rezept für Gnocchi mit Gorgonzola

ZUTATEN (für 4 Portionen):

  • 3 Packungen Gnocchi (à 400 g, Kühlregal)
  • Salz
  • 30 g Pinienkerne
  • 20 g Butter
  • 1 Radicchio (ca. 200 g)
  • Pfeffer
  • 1/8 l Milch
  • 200 g Gorgonzola

Zubereitung Gnocchi mit Gorgonzola

1. Gnocchi in gesalzenem Wasser nach Packungsanweisung garen. Pinienkerne in heißer Butter anrösten,
herausnehmen.

2. Radicchio waschen, putzen und in Streifen schneiden. Im Bratfett andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Milch zugeben und aufkochen. Käse hineinbröckeln und unter Rühren schmelzen. Abgetropfte Gnocchi und Pinienkerne unterheben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

PRO PORTION: ca. 1250 kcal, 26 g Eiweiß, 28 g Fett, 215 g Kohlenhydrate
SCHWIERIGKEITSGRAD: einfach
ZUBEREITUNGSZEIT: ca. 15 Min.

Rucola und Oliven
Schmeckt wie beim Italiener! Würziger Rucola, aromatische Oliven und eine rote Peperonischote verleihen dem Pasta-Gericht eine würzig-scharfe Note. Wenn Sie...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...