4. Januar 2014
Thaicurry mit Knusper-Ente Rezept

Einfach lecker: Thaicurry mit Knusper-Ente

Ein Klassiker der asiatischen Küche. Das Rezept vom Foodblog "Kuechendeern" finden Sie bei uns. Probieren Sie es aus!

Thaicurry Knusperente
© http://www.kuechendeern.de/
Einfach lecker: Thaicurry mit Knusper-Ente
Zutaten für 4 Personen
Thaicurry
  • 2 EL Sesamöl,
  • 1 EL rote Currypaste
  • 3 EL Erdnussbutter
  • 2 Dosen Kokosnussmilch
  • 3 Paprika nach Wahl
  • 1 Dose Bambus
  • 150g TK Brokkoli
  • 300g Champignons,
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 2 TL Lemonengras
  • 2 TL brauner Zucker
  • 2 EL Fischsauce
  • 200g Jasminreis
Food Blog: Jasmin von dem Foodblog Kuechendeern ist eine waschechte Hamburgerin und liebt die Reise zwischen Bratpfannen und Backformen.    
kuechendeern.de
Ente
  • 2 vorgegarte TK Enten
  • 2 EL Wasser
  • 6 EL Sojasauce
  • 2 TL 5-Spices Chinagewürz
  • 1 EL Speisestärke, Frittierfett
Zubereitung
1. Für die Ente Wasser, Sojasauce, Gewürze und Speisestärke vermischen und die Entenhälften damit bepinseln, ziehen lassen
2. Sesamöl in einem großen(!) Topf heiß werden lassen und das rote Curry anbraten, Erdnussbutter zugeben und schmelzen lassen, alle mit Kokosmilch ablöschen und köcheln lassen. Wenn das Curry zu dickflüssig ist, mit Milch strecken.
3. Paprika schnippeln und mit dem Bambus, dem Brokkoli und den Champignons zum Curry geben, 5 Minuten köcheln lassen
4. Mit Frühlingszwiebeln, Lemonengras, Zucker und Fischsauce abschmecken
5. Jasminreis kochen und die Ente in heißem Frittierfett ca. 4-5 Minutes ausbacken (heiß= Wenn Holzstab im Fett Bläschen wirft). Fertig.
Birnen Gorgonzolaschnitten
Eine vegetarische Kombination von süß und herzhaft, diese Rezeptidee stammt vom Foodblog "Saskia und um die Uhr".
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...