21. Januar 2015
Diätrezept: Konjaknudeln mit Lachs und Lauch

Kalorienarme Konjaknudeln mit Lachs und Lauch

Dieses Rezept schmeckt nicht nur lecker, es hat auch kaum Kalorien. Der neue Trend: Konjaknudeln!

Nudeln mit Lachs und Lauch
© Foodcollection/the food passionates/Corbis
Kalorienarme Konjaknudeln mit Lachs und Lauch

Konjaknudeln mit Lachs und Lauch

Zutaten für eine Portion:
  • 1 Paket Konjaknudeln
  • 250 g Lachsfilet (tiefgekühlt)
  • 1/2 Becher süße Sahne
  • 1 Stange Porree
  • 1 kleine Zwiebel
  • 100 ml Weißwein
  • Ein Schuss Zitronensaft
  • geriebener Parmesan
  • Salz
  • Pfeffer
  • Dill

Zubereitung:

  1. Geben Sie die Konjaknudeln in ein Sieb und spülen Sie diese kurz unter fließendem Wasser ab, bis der Geruch verschwunden ist.
  2. Schneiden Sie den Porree und die Zwiebel klein.
  3. Geben Sie den aufgetauten Lachs mit etwas Butter in eine heiße Pfanne. Während der Fisch anbrät, können Sie ihn mit einer Gabel in mundgerechte Stücke zerkleinern.
  4. Dünsten Sie den Porree und die Zwiebel in einem Topf an und löschen Sie alles mit Weißwein ab.
  5. Geben Sie den Lachs, Zitronensaft und Sahne dazu.
  6. Jetzt können Sie die Nudeln in die Soße geben. Lassen Sie alles etwas köcheln und rühren Sie zum Schluss den Parmesan unter.
  7. Dann alles mit Salz, Pfeffer und Dill abschmecken. Guten Appetit!
Diese Lebensmittel gelten als Fatburner: Frau hält Avocadohälfte
Manche Lebensmittel oder Getränke bringen unseren Körper dazu, Fett besser zu verbrennen. Wir zeigen Ihnen fünf effiziente Fatburner, die das Fett auf ganz...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...