2. November 2018
Backrezept: Zitronentörtchen mit Baiserhaube

Zitronentörtchen mit Baiserhaube

Eine französische Versuchung, der man nur schwer widerstehen kann. Die fruchtigen Zironentörtchen schmecken in Kombination mit den knusprig süßen Baiserhauben einfach unvergesslich und machen einem direkt Lust auf Urlaub im wunderschönen Frankreich.

zitronentoertchen mit baiserhaube
© Jalag / Hoersch, Julia
Zitronentörtchen mit Baiserhaube

Mit nur wenigen Handgriffen können Sie eine unglaublich köstliche französische Leckerei zaubern. Was Sie bei der Zubereitung beachten müssen verraten wir Ihnen hier.

Rezept für Zitronentörtchen mit Baiserhaube

(für 6 Stück)

Für den Teig

  • 100 g weiche Butter
  • 50 g feinster Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • Abrieb von 1⁄2 Bio-Zitrone
  • 150 g Mehl

Für die Creme

  • 1 EL Mehl
  • 2 TL Speisestärke
  • 60 g Zucker
  • 2 Eigelb
  • Abrieb und 60 ml Saft von 1 großen
  • Bio-Zitrone
Rezept für Zitronenkuchen
© jatrax/iStock
Für Sie Rezepte mit Zitrone: Lust auf mehr leckere Rezepte mit Zitrone? Dann empfehlen wir Ihnen folgende Leckereien: 
⇒ Saftiger Zitronenkuchen
⇒ Zitronen-Ingwer-Torte
⇒ leckere Zitronentarte

Außerdem

  • 2 Eiweiß
  • 75 g feinster Zucker

Zubereitung

1. Teigzutaten und 1 EL eiskaltes Wasser verkneten. Zur Kugel formen, etwas flach drücken. In Folie wickeln, ca. 30 Minuten kalt stellen.

2. Teig zwischen zwei aufgeschnittenen Gefrierbeuteln ausrollen, 6 Kreise (à 14 cm Ø) ausstechen. 6 Tarteletteförmchen (à 10 cm Ø, z.B. von Städter) damit auskleiden. Böden mehrmals einstechen. 30 Minuten gefrieren.

3. Im heißen Ofen (200 Grad; Mitte) ca. 9 Minuten vorbacken. Samt Rost herausnehmen, abkühlen lassen. Ofen auf 180 Grad herunterschalten.

4. Mehl, Stärke und Zucker mit 1⁄8 l Wasser verrühren. Bei schwacher Hitze unter Rühren erwärmen, bis alles cremig ist. Vom Herd ziehen, Eigelbe unterrühren. Bei schwacher Hitze kurz weiterrühren, Zitronensaft und -schale unterrühren. Creme auf den Böden verteilen, weitere 12–15 Minuten backen. Abkühlen lassen.

5. Eiweiße steif schlagen, Zucker unter Schlagen einrieseln lassen. Tupfen artig auf die Tartelettes geben. Unter dem heißen Backofengrill (unterste Schiene) 2–3 Minuten übergrillen.

Zubereitungszeit ca. 40 Minuten
Kühlzeit ca. 1 Stunde
Backzeit ca. 25 Minuten

Rhabarber-Blechkuchen mit Vanillepudding
Sie sind auf der Suche nach einem köstlichen Frühlingskuchen? Wir haben ein Rezept für Rhabarber-Blechkuchen mit leckerer Vanillepudding-Schicht!
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...