17. September 2020
Rezept: Rote-Bete-Quiche mit Schafskäse, Crème fraîche und karamellisierten Walnüssen

Rote-Bete-Quiche mit Schafskäse, Crème fraîche und karamellisierten Walnüssen

Herzhafte Quiche passt wunderbar zum Herbst. Die Kombination aus roter Beete, Walnüssen, Schafskäse und Crème fraîche ist ein wahrer Gaumenschmaus und lässt uns schon beim Lesen das Wasser im Mund zusammenlaufen. Wir haben das köstliche Rezept für euch!

Rote-Beete-Quiche-Rezept

Rote-Beete-Quiche
© BitterLiebe
95 Minuten
45 Minuten
50 Minuten
mittel
vegetarisch
französisch
Herbstrezepte

Zutaten

für 6 Portionen
  • 100 g kalte Butter
  • 200 g Weizenmehl (Typ 405)
  • Salz
  • 1 rote Zwiebel
  • 500 g Rote Bete (vorgekocht)
  • 1/2 Thymian
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 EL Zucker
  • 4 EL Weißwein-Essig
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 4 Eier (Größe M)
  • 250 g Crème fraîche
  • 200 g Fetakäse
  • 100 g Walnüsse geschält
  • grobes Meersalz
  • 70 g brauner Zucker
  • 1-2 EL BitterLiebe-Tropfen

Zubereitung

  1. Butter in Würfel schneiden. Mehl, 1/2 TL Salz und Butter mit den Fingern zu einem krümeligen Teig verarbeiten. 75-100 ml kaltes Wasser zugeben und zu einem glatten Teig verkneten. Teig zu einer Kugel formen und ca. 30 Minuten kaltstellen.   
  2. Zwiebel schälen und in feine Streifen schneiden. Rote Bete abtropfen lassend, vierteln oder sechsteln. Thymian waschen, trockenschütteln und, bis auf 3 Stiele zum Garnieren, abzupfen.
  3. Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel darin unter Wenden bei schwacher Hitze ca. 4 Minuten dünsten. Rote Bete, Thymian, Zucker, Essig und 50 ml Wasser zugeben. Bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Herausnehmen und abkühlen lassen. 
  4. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche rund ausrollen. Eine Springform (24 cm Durchmesser) fetten und mit Mehl bestäuben. Teig hineinlegen, Ränder festdrücken. Teigboden mit einer Gabel mehrmals einstechen und ca. 10-15 Minuten bei 175 Grad Celsius (Umluft) vorbacken. 
  5. Eier mit 100 g Crème fraîche und BitterLiebe Tropfen verquirlen, mit Salz würzen. Käse zerbröckeln. Rote-Bete-Mischung und Käse auf dem Teigboden verteilen. Eier-Guss darübergießen und bei 175 Grad Celsius (Umluft) 30-35 Minuten backen. 
  6. Braunen Zucker in einer Beschichteten Pfanne hell karamellisieren lassen und Walnüsse darin schwenken. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech zum Abkühlen geben und mit Meersalz würzen.
  7. 150 g Crème fraîche würzen. Quiche aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Aus der Form lösen. 

Tipps zum Rezept

Mit Thymian und grobem Pfeffer bestreuen, Crème fraîche dazu reichen und genießen!

Rezept: BitterLiebe

Auch köstlich: Kürbis-Quiche

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept

 Pro 100 g
Energie1,674 kJ
400 kcal
Fett25.0 g
Kohlehydrate26.0 g
Eiweiß16.0 g
Lasagne mit Spitzkohl
Kürbis, Pilze, Maronen – der Herbst hat seinen Genussgarten geöffnet und schenkt uns jetzt die wunderbarsten Lebensmittel. So kommen nun knusprige Flammkuchen...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...