1. Februar 2021
Rezept: Gemüse-Wraps mit Kräutercreme

10-Minuten-Rezept: Gemüse-Wraps mit Kräutercreme

Ob im Homeoffice oder zwischen zwei Terminen, manchmal muss es mittags einfach schnell gehen und wir haben keine Zeit dazu, lange zu kochen. Trotzdem wollen wir nicht auf ein leckeres gesundes Mittagessen verzichten. Wie wäre es mit Gemüse-Wraps mit Kräutercreme?

Gemüsewraps
© FOODkiss

Rezept für Gemüse-Wraps mit Kräutercreme

Lust auf ein schnelles vegetarisches Mittagessen? Diese Gemüse-Wraps mit Kräutercreme sind in 10 Minuten zubereitet. Guten Appetit!

10 Minuten
leicht

Zutaten

für 4 Portionen
  • 4 Möhren
  • 1 Zucchini
  • 60 g Champignons
  • 2 Lauchzwiebeln
  • 1 EL Pflanzenöl
  • Salz

  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Handvoll Gartenkräuter
  • 120 g Frischkäse, natur
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 Handvoll Sprossen
  • 40 g Cashewkerne
  • 4 Weizentortillafladen (à ca. 70 g)

Zubereitung

  1. Die Möhren schälen und stifteln. Die Zucchini waschen, putzen, längs halbieren und in Scheiben schneiden. Die Champignons putzen und vierteln. Die Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. 
  2. Möhren, Zucchini und Champignons zusammen in einer Pfanne im heißen Öl ca. 2 Min. anschwitzen. Lauchzwiebeln zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und 2-3 Min. bissfest dünsten. Vom Herd nehmen. 
  3. Die Kräuter abbrausen, trocken schütteln und klein schneiden. Mit dem Frischkäse und Zitronensaft verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Sprossen abbrausen und abtropfen lassen. Die Cashewkerne grob hacken. 
  4. Die Tortillas mit dem Frischkäse bestreichen und das Gemüse darauf verteilen. Mit den Sprossen und Cashews bestreuen, eng aufrollen und zum Servieren halbieren.  Rezept und Bild: FOODkiss

Nährwertangaben: Pro Person ca. 490 kcal, 16 g E, 23 g F, 52 g KH 

Zucchini sind nicht nur lecker, sondern enthalten auch eine Menge wertvolle Nährstoffe. Wir verraten Ihnen ein köstliches Rezept für runde Zucchini mit...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...