16. August 2021
Rezept für gebackene Zucchiniröllchen mit Hackfleisch und Tomatensoße

Rezept für gebackene Zucchiniröllchen mit Hackfleisch und Tomatensoße

Zucchini ist ein extrem wandelbares Gemüse, das zu vielen Gerichten passt. Ob im Auflauf, in der Pfanne oder im Ofen, Sie können Zucchini auf vielfältige Weise zubereiten. Probieren Sie doch mal unser leckeres Rezept für gebackene Zucchiniröllchen mit Hackfleisch und Tomatensoße!

Gebackene Zucchiniröllchen mit Hackfleisch und Tomatensoße

Zucchiniröllchen mit Hackfleisch
© @Foodkissofficial

Lust auf Zucchini mal anders? Wir haben ein leckeres Rezept für das köstliche Sommergemüse in Form von Röllchen. Dazu gibt's Hackfleisch, Feta, Oliven und Tomatensoße. Eine himmlisch-mediterrane Kombination, die Lust auf den Sommer macht. 

75 Minuten
20 Minuten
45 Minuten
mittel

Zutaten

für 4 Portionen
  • 2 große Zucchini (grün und gelb)
  • Salz
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 4 Zweige Thymian
  • 80 g schwarze Oliven (entsteint)
  • 1 Knoblauchzehe

  • 500 g Rinderhackfleisch
  • 1 Ei (M)
  • 2 EL Semmelbrösel
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 400 g stückige Tomaten (aus der Dose)
  • je 1-2 EL Tomatenmark und Ajvar
  • 150 g Feta
  • Olivenöl für die Form

Zubereitung

  1. Die Zucchini abbrausen, putzen und trocken tupfen. Längs in 2-3 mm dünne Scheiben schneiden. Salzen und ca. 10 Minuten Wasser ziehen lassen. Anschließend trocken tupfen. 
  2. Die Kräuter abbrausen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und fein hacken. Die Oliven klein schneiden. Den Knoblauch abziehen und fein hacken. Das Hackfleisch in einer Schüssel mit den Kräutern, Oliven, Knoblauch, Ei und Bröseln gut vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Die Hackfleisch-Mischung auf die Zucchinischeiben verteilen und einrollen. In eine Backform stellen. Die Tomaten mit Tomatenmark und Ajvar verrühren, mit etwas Salz und Pfeffer würzen und zwischen den Röllchen verteilen. Den Feta würfeln, darüber verteilen und im Ofen ca. 45 Minuten backen.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept

 Pro 100 g
Energie1,987 kJ
475 kcal
Fett31.0 g
Kohlehydrate11.0 g
Eiweiß37.0 g

Zucchini: So gesund ist das Gemüse

Da gibt's nichts zu meckern: Zucchini hat gerade mal 19 Kalorien pro 100 Gramm und enthält viele wertvolle Inhaltsstoffe. Wussten Sie, dass die Zucchini zur Gattung der Kürbisgewächse gehört? Zudem stecken die Mini-Kürbisse voller Kalium, Magnesium, Eisen sowie den Vitaminen A und C und bestehen zu über 90 Prozent aus Wasser! Lecker, leicht und in der Küche vielseitig einsetzbar, das macht die Zucchini so einzigartig.

Im Video: So bereiten Sie gefüllte Zucchini zu

Rezept: @Foodkissofficial

Zucchini-Cashew-Salat mit Parmesan
Frisches Gemüse trifft knackige Cashew-Nüsse: Diese Traum-Kombi schmeckt das ganze Jahr über und passt zu Fisch-Gerichten genauso wie zu Grill-Fleisch.
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...