13. September 2021
Haferflocken-Rezept: Fruchtige Porridge Smoothie Bowl

Haferflocken-Rezept: Fruchtige Porridge Smoothie Bowl

Von fruchtigen Smoothies und kernigen Haferflocken bekommen Sie nicht genug? Dann kombinieren Sie die Zutaten bei Ihrem nächsten Frühstück doch einfach zu einer leckeren Porridge Smoothie Bowl! Wir kennen da ein Rezept, von dem Sie garantiert nicht genug bekommen können.

Es gibt Frühstücks-Rezepte, auf die man sich schon am Abend vorher freut. Unsere Porridge Smoothie Bowl zählt definitiv dazu. Wer hätte gedacht, dass fruchtiges Obst und kernige Haferflocken so gut zusammenpassen? Auf der Suche nach einem neuen Lieblingsrezept muss man eben manchmal erfinderisch werden. Die Porridge Smoothie Bowl schmeckt aber nicht nur unglaublich gut, sie hält auch besonders lange satt und beugt Heißhungerattacken effektiv vor.

Der Grund? Haferflocken stecken voller wertvoller Kohlenhydrate, die im Magen erst aufquellen müssen. Zudem sind Haferflocken reich an B-Vitaminen sowie Eisen, Kalzium, Magnesium, Zink und Selen. Die Bowl macht also nicht nur den Magen glücklich, sondern sorgt auch so ganz nebenbei für schöne Haare, Haut und Nägel. Sie möchten die Porridge Smoothie Bowl direkt ausprobieren? Hier kommt auch schon das Rezept!

Rezept: Leckere Porridge Smoothie Bowl

© Taryn Elliott/Pexels
Sie sind auf der Suche nach einem Frühstück, das besonders lange sättigt? Probieren Sie doch mal die Porridge Smoothie Bowl aus.
leicht
Bewertung: 5

Zutaten

  • 4 EL Haferflocken (am besten zart)
  • 175 ml Pflanzenmilch (z.B Mandel, Hafer oder Soja)
  • 1 Banane
  • 100 g TK-Himbeeren
  • Toppings nach Belieben (z.B Kokosflocken, Chiasamen, Mandeln)

Zubereitung

  1. Die Haferflocken in eine Schüssel geben und mit 125 ml Pflanzenmilch übergießen. Nun die Mischung abgedeckt in den Kühlschrank geben und über Nacht quellen lassen. Damit das Porridge besonders cremig wird, können Sie es natürlich auch am Vorabend im Topf zubereiten. Wichtig: Das Porridge für die Smoothie Bowl sollte auf alle Fälle vollständig abgekühlt sein.
  2. Die Banane, die Himbeeren und 50 ml Pflanzenmilch nun in einem Mixer zu einem Smoothie pürieren.
  3. Das Porridge aus dem Kühlschrank nehmen und den Smoothie gleichmäßig darauf verteilen.
  4. Nun können Sie die Porridge Smoothie Bowl noch mit leckeren Toppings wie Samen und Nüssen, Obstscheiben oder Kokosflocken garnieren. Fertig!

Tipps zum Rezept

Sie möchten der Smoothie Bowl eine besondere Note verleihen? Geben Sie vor dem Pürieren noch einen Schuss Orangensaft in den Mixer. Das Rezept können Sie nach Lust und Laune anpassen. Auch Erdbeeren, Kiwi, Mango oder Blaubeeren schmecken in der Porridge Smoothie Bowl besonders gut. Und natürlich können Sie die Bowl auch mit Tiefkühlobst zubereiten.

4 Tools, die das Haferflocken-Frühstück perfekt machen

Video: Vegane Smoothie Bowls mit Granola

Von Porridge haben Sie erst mal genug oder möchten einfach mal wieder etwas Neues ausprobieren? Versuchen Sie es doch mal mit Congee! Das fernöstliche Reis...
Weiterlesen

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Lade weitere Inhalte ...