Diese 5 Abendroutinen helfen Ihnen beim Abnehmen

Diese 5 Abendroutinen helfen Ihnen beim Abnehmen

Eine Abendroutine trägt nicht nur zur allgemeinen Entspannung bei, sondern kann Ihnen sogar auch beim Abnehmen helfen. Mit welchen abendlichen Gewohnheiten jetzt die Pfunde purzeln, verraten wir hier.

Dass Abendroutinen dabei helfen können, sich nach einem anstrengenden Tag zu entspannen und besser in den Schlaf zu finden, sollte längst kein Geheimnis mehr sein. Aber wussten Sie, dass gewisse Gewohnheiten Sie sogar auch beim Abnehmen unterstützen können? Komplizierte Diäten und Kalorienzählen waren gestern: Hier kommen 5 Abendroutinen zum Abnehmen, die entspannter sind als Sie dachten!

Und in der Früh? Lesen Sie auch, welche Morgenroutinen Ihnen beim Abnehmen helfen können >>

Mit diesen Abendroutinen können Sie abnehmen

1. Machen Sie einen Abendspaziergang

Knallharte Workouts nicht so Ihr Ding? Zugegeben, uns geht es da ganz ähnlich. Und genau deswegen setzen wir stattdessen auf einen Abendspaziergang, bei dem man pro halber Stunde gut und gerne mal 150 Kalorien verbrauchen kann. Noch mehr natürlich, wenn es über Stock und Stein geht oder Sie in einem zügigeren Tempo unterwegs sind. Kleiner Pluspunkt: So ein Spaziergang hebt außerdem die Laune und sorgt natürlich für einen besseren Schlaf.

2. Direkt nach dem Abendessen Zähneputzen

Kaum sitzen Sie vor dem Fernseher, überkommt Sie die Snack-Lust? Dann ist dieser Tipp Gold wert! Statt Ihre Zähne erst vor dem Schlafengehen zu putzen, sollten Sie dies in Zukunft schon direkt nach dem Abendessen erledigen. Der minzige Zahnpasta-Geschmack signalisiert dem Gehirn, dass die Mahlzeit vorbei ist – und stoppt obendrein die Lust auf mehr.

3. Bereiten Sie das Essen für den nächsten Tag vor

Die größten Kalorienfallen lauern nach wie vor in Kantinen und beim Essen im Restaurant – doch was tun, wenn es morgens einfach immer viel zu schnell gehen muss und man keine Zeit hat, sich etwas Gesundes für den langen Arbeitstag mitzunehmen? Na ganz einfach, bereiten Sie Ihr Essen für den nächsten Tag doch einfach schon am Vorabend zu! Ein schönes Ritual, dass Sie immer mit gutem Essen versorgt und zudem einiges an Geld sparen lässt. Natürlich kennen Sie so auch die Inhaltsstoffe und Nährwerte Ihrer Mahlzeiten. Planen Sie sich also gern ein wenig Zeit am Abend ein und freuen Sie sich so gleich noch ein wenig mehr auf den neuen Tag.

4. Schlafen Sie gut

Klingt zwar banal, bewirkt aber wahre Wunder: Während man schläft, verarbeitet der Körper hartnäckige Stoffwechselprodukte, regeneriert sich und verbrennt Fett. Wer zu wenig schläft, hat zudem viel öfter mit Heißhungerattacken zu kämpfen. Und die hindern ja bekanntlich so manch einen Abnehm-Erfolg…

5. Entspannen Sie sich

Ja, auch diesen doch sehr simplen Trick sollten Sie sich von nun an zu Herzen nehmen, wenn Sie die Pfunde purzeln lassen wollen: Entspannen Sie sich! Stress fördert nämlich Fetteinlagerungen und diese gilt es schließlich zu vermeiden. Ganz egal ob Yoga, ein heißes Bad oder ein gutes Buch – Sie wissen mit Sicherheit, wie Sie am besten entspannen können!

Im Video: Auf diese fettigen Lebensmittel sollten Sie beim Abnehmen verzichten

Bei einer Diät mit Abnehmshakes lässt der gefürchtete Jo-Jo-Effekt meistens nicht lange auf sich warten. Dabei muss es erst gar nicht dazu kommen. Wir verraten...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...