Psychologie: Das bedeutet es, wenn Sie schlecht von Ihrem Partner träumen

Psychologie: Das bedeutet es, wenn Sie schlecht von Ihrem Partner träumen

Sie haben häufig negative Träume, in denen es um Ihre Beziehung geht? Das steckt dahinter, wenn Sie schlecht von Ihrem Partner träumen.

Sie träumen immer mal wieder negativ über Ihre Partnerschaft? Wie sehr Träume unsere Beziehungen beeinflussen, hat jetzt eine Studie belegt. Das sind die überraschenden Ergebnisse!

Traumdeutung: So wirken sich Träume auf die Partnerschaft aus

61 Studenten der Stony Brook University in New York führten im Rahmen einer Studie 2 Wochen lang ein Traumtagebuch. Darin sollten sie berichten, wer ihnen im Traum erschienen ist und welche Emotionen sie dabei empfunden haben. Interessanterweise berichteten dabei über 50 Probanden davon, mindestens einmal von ihren Partnern geträumt zu haben. Die Studie ergab überdies, dass jemand, der mehr von seinem Partner träumt, auch im echten Leben mehr Zeit mit der Person verbringt.

Noch mehr zum Thema Traumdeutung lesen Sie im Buch Traumdeutung: Traumsymbole verstehen und Träume deuten - Was sich hinter unseren Träumen verbirgt und wie wir diese richtig deuten, um unser Leben positiv zu gestalten von Yasmin Stenz, hier erhältlich >>

Psychologie: Das bedeutet es, wenn Sie schlecht von Ihrem Partner träumen

Wer in der Nacht einen Traum hatte, in dem es zum Beispiel um Streit mit der geliebten Person oder um Eifersucht ging, tendiert laut der Studie dazu, am nächsten Tag eher mit dem Partner zu streiten. Außerdem ergab die Auswertung, dass Träume über Untreue dazu führen, dass die Probanden am nächsten Tag weniger mit dem Partner intim wurden. Diesen Vertrauensbruch im Traum übertrugen sie also auf das echte Leben und bestraften ihre Liebsten mit dem Entzug von Zuneigung. Träume haben also demnach einen weitaus größeren Effekt auf unser Beziehungsleben, als wir immer angenommen haben.

Buchtipp: In Die fünf Sprachen der Liebe - Wie Kommunikation in der Partnerschaft gelingt von Gary Chapman lesen Sie, wie eine gute Kommunikation in der Beziehung helfen kann. Hier shoppen >>

Was die Schlafposition über Ihre Beziehung verrät >>

Unsicherheit manifestiert sich in Träumen

Übrigens träumen laut der Forscher vor allem die Menschen schlecht von ihrem Partner, die sich oft sowieso schon unsicher in ihrer Beziehung fühlen. Diese negativen Gedanken manifestieren sich dann in ihren Träumen, welche sich wiederum auf ihre Partnerschaft auswirken.

>> Typische Konflikte mit dem Partner und was Sie tun können

Hände
So sehr unser Partner oder unsere Partnerin uns vielleicht auch liebt. In Sachen Ehrlichkeit halten sich die meisten lieber bedeckt und behalten gewisse Dinge...
Weiterlesen

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Lade weitere Inhalte ...