Anxiety Ring: Wie funktioniert der Schmuck gegen Nervosität?

Anxiety Ring: Wie funktioniert der Schmuck gegen Nervosität?

Anxiety Rings sind nicht nur auf den sozialen Netzwerken ein Trend, sondern sollen zudem dabei helfen Angstzustände und Stress abzubauen. Ganz allein dadurch, dass Sie daran drehen können. Wir verraten Ihnen, wie die Anxiety Rings funktionieren. 

Stress auf der Arbeit oder im Alltag, sowie Angstzustände - gerade in Zeiten von Corona und Inflation - kennen die meisten Menschen. Laut einer Umfrage von Statista leiden 25 Prozent der Bevölkerung mindestens einmal in ihrem Leben darunter. Ein Trend aus dem Internet soll jetzt dabei helfen, in diesen Momenten mit den überwältigenden Gefühlen besser klarzukommen und Stress abzubauen, indem Sie sich ablenken. Anxiety Rings sind Schmuckstücke mit bewegbaren Elementen, an denen Sie drehen können. 

Der TikTok-Trend 

Anxiety Ringe werden auch Spinner Ringe genannt und wurden – so wie mittlerweile alle guten Trends - durch die Social-Media-Plattform TikTok berühmt.  Die Schmuckstücke sind mit Bänder oder Kugeln ausgestattet, die sich bewegen und drehen lassen und in Stresssituationen verschoben werden können, um Stress abzubauen und sich abzulenken. Außerdem sehen die Schmuckstücke richtig schön aus und können etwa bei Etsy erworben werden. Oftmals werden die Anxiety Rings von Privatpersonen selbst hergestellt und sind mittlerweile in verschiedenen Formen und Farben erhältlich. 

Lesen Sie auch, wie Sie mit der richtigen Körpersprache Nervosität überspielen können >> 

Im Video: Stress abbauen – Die besten Tipps, um runterzukommen

So funktionieren die Ringe 

Wissenschaftlich belegt ist der Trend bisher nicht, soll aber Symptome wie Nägelkauen, kauen auf der Lippe, oder Konzentrationsschwäche behandeln, indem sich die betroffenen Personen damit ablenken und an dem Ring drehen. Die meisten Menschen kennen das Gefühl unruhig zu werden und etwas zu benötigen, an dem sie sich in diesem Moment festhalten können und was sie ablenkt. Dafür sind die Spinner Rings perfekt. 

Anti-Stress

Sie fühlen sich in einer Situation, mit dem Stress auf der Arbeit oder im Privaten überfordert? Dann kann es helfen, sich mit den Anxiety Rings abzulenken und die Gedanken weg von der Stresssituation zu lenken. 

Nervosität bekämpfen 

Personen, die dazu tendieren an den Fingernägeln oder Lippen zu kauen, können stattdessen mit den Ringen spielen, um die nervöse Energie von sich wegzulenken. 

Angstzustände vermeiden 

Die Angst steigt langsam in Ihnen hoch? Auch dabei sollen die Spinner Ringe helfen und Sie davon ablenken. Dies ist allerdings umstritten. Wer regelmäßig unter Angstzuständen leidet, sollte tatsächlich eher auf professionelle Hilfe setzen.

Hier finden Sie hübsche Modelle: 

Weitere Möglichkeiten zur Bekämpfung von Angst und Stress 

Neben Fidget Ringen gibt es auch weitere Fidget Toys zur Ablenkung, die dabei helfen können, nervöse Ticks abzulegen. Wer allerdings unter Angstzuständen leidet, sollte es besser mit folgenden Methoden probieren: 

  • Im besten Fall führen Sie ein Gespräch mit einer Psychologin oder einem Psychologen. Insbesondere dann, wenn Sie öfter unter Panikattacken leiden. 
  • Atemübungen können außerdem dabei helfen, die Gedanken weg von der Angst zu leiten und eine Panikattacke zu vermeiden. 
  • Mit Sport können Sie Angst und Stress abbauen und den Kopf freibekommen. Alternativ reicht häufig auch schon ein Spaziergang an der frischen Luft, bei dem Sie sich auf sich konzentrieren sollten.
  • Meditation ist eine weitere Methode, um zu einem ausgeglichenen Ich zu gelangen. Probieren Sie es zunächst mit geführten Meditationen. 
  • Tagebuch schreiben ist ein weiteres Mittel, um Kontrolle über die eigene Gefühlswelt zu erlangen. 

Lohnt sich die Anschaffung? 

Anxiety Rings sind bereits für einen recht günstigen Preis erhältlich und sehen sogar richtig hübsch aus. Ob perlenbesetzte Schmuckstücke oder schlichtere Varianten – die Auswahl ist mittlerweile recht groß geworden. Daher lohnt sich die Anschaffung allein schon der Optik wegen. Wer zum Nägelkauen oder Unruhe neigt, kann stattdessen mit den Ringen spielen. Einen Versuch ist es definitiv wert. 

Wer wiederum unter richtigen Panikattacken leidet, sollte lieber professionelle Hilfe in Anspruch nehmen, da ein Anxiety Ring eventuell helfen kann Symptome zu unterbinden, aber nicht die Ursache des Problems behandelt. Daher ist ein Gang zu einer Therapeutin oder einem Therapeuten in diesem Fall ein wichtiger Schritt zur Genesung oder dem Umgang mit der Angst. 

Hinter Träumen können sich wichtige Botschaften und Bedeutungen verbergen. Unsere Leserin Irene H. (65) findet in ihrem Traum Goldschmuck und wertvolles...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...