1. September 2021
Wofür ist das Loch an der Rückwand des Kühlschranks?

Wofür ist das Loch an der Rückwand des Kühlschranks?

Haben Sie dieses kleine Loch an der Rückwand Ihres Kühlschranks auch schon mal bemerkt? Meist liegt es gut versteckt hinter den Lebensmitteln. Doch so unscheinbar das kleine Loch vielleicht auch ist, es erfüllt im Kühlschrank tatsächlich eine ganz schön wichtige Funktion.

Das kleine Loch an der Rückwand fällt vielen oft erst dann auf, wenn der Kühlschrank mäßig gefüllt ist oder mal wieder einer intensiven Grundreinigung unterzogen wird. So unwichtig und unscheinbar dieses Loch auch ist, es ist tatsächlich gar nicht so unwichtig. Denn es erfüllt eine ziemlich wichtige Funktion, die dafür sorgt, dass der Kühlschrank einwandfrei funktioniert.

Wofür ist das Loch im Kühlschrank?

Das kleine Loch im Kühlschrank ist für die Regulierung an Kondenswasser im Kühlschrank verantwortlich. Kondensiert Wasser an der Rückwand des Kühlschranks, läuft es über die schräge Vorrichtung durch das Loch ab. Von dort aus fließt das Kondenswasser in einen Behälter, indem das Wasser dann verdunstet. Ist das kleine Loch blockiert oder verstopft, kann das Wasser nicht mehr richtig abfließen. Es bilden sich kleine Pfützen, im schlimmsten Fall kann sich Schimmel im Kühlschrankinneren bilden. Aus diesem Grund sollten Sie dem Loch im Kühlschrank unbedingt öfter Ihre Aufmerksamkeit widmen.

Auch interessant: Der richtige Zeitpunkt, um das Gefrierfach abzutauen>>

Warum verstopft das Loch im Kühlschrank?

Der Kühlschrank ist, wie jedes andere Gerät in Ihrem Haushalt auch, ein Gebrauchsgegenstand. Der Kühlschrank nutzt sich nicht nur ab, auch Schmutz und Dreck können sich mit der Zeit im Inneren und in der Ablaufrinne ansammeln. Kontrollieren Sie daher regelmäßig, ob das Wasser richtig abfließen kann oder ob das Loch an der Rückwand durch Lebensmittelreste oder Krümel verstopft ist.

Wie bekomme ich das Loch im Kühlschrank sauber?

Das Loch im Kühlschrank zu reinigen, ist nicht schwer. Reinigen Sie das kleine Loch am besten mit einem Wattestäbchen. Auch mit einer kleinen Bürste oder einem Pfeifenputzer lässt sich der Kondenswasserablauf schnell und einfach reinigen.

Loch im Kühlschrank ist vereist: Das sind die Gründe

Ist die Steuerplatine Ihres Kühlschranks defekt, wird der Kühlschrank zu kalt. Die Folge: die Ablaufrinne vereist. Da das Wasser nicht richtig abfließen kann, läuft es über und fließt unter die Gemüsefächer. Ist die Platine defekt, muss sie ersetzt werden. Dies können Sie entweder von einem Fachmann durchführen lassen oder selbst erledigen.

Wasser im Gemüsefach: Das ist die Ursache

Das Loch des Kühlschranks ist frei und es bilden sich trotzdem Pfützen im Gemüsefach? Möglicherweise bildet Ihr Kühlschrank zu viel Kondenswasser. Für die Kondenswasserbildung ist häufig eine defekte Kühlschrankdichtung verantwortlich. Schließt der Kühlschrank nicht mehr richtig, entsteht unweigerlich auch mehr Feuchtigkeit im Inneren. Auch dieses Problem sollte schnellstmöglich behoben werden.

Weichspüler darf bei keinem Waschgang fehlen. Schließlich ist die Wäsche danach so schön weich und duftet herrlich. Dabei ist Weichspüler gar nicht so gut, wie...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...