21. April 2020
Mittagstief überwinden: Diese Tipps helfen gegen die Müdigkeit

Mittagstief überwinden: Tipps gegen die Müdigkeit

Das kennen wir alle: Nach dem Mittagessen sind wir häufig so richtig müde und antriebslos. Wir haben ein paar Tipps, wie Sie die Müdigkeit am Nachmittag überwinden können.

Mittagstief überwinden: Diese Tipps helfen gegen die Müdigkeit: Frau gähnt
© iStock
Mittagstief überwinden: Tipps gegen die Müdigkeit

Mittagstief überwinden: Diese Tipps helfen gegen die Müdigkeit

Gerade waren wir noch voller Energie. Aber kaum haben wir zu Mittag gegessen, sind wir plötzlich richtig geschafft und hängen durch. Was also gegen das Tief unternehmen? Denn auf dem Schreibtisch türmt sich nach wie vor die Arbeit und das E-Mail-Postfach quillt auch über. Wir geben Tipps, was Sie gegen die Müdigkeit am Mittag unternehmen können.

Spazierengehen

Ein schöner Spaziergang an der frischen Luft ist genau das Richtige, um wieder wach zu werden. Die frische Luft belebt die Sinne, macht den Kopf frei und regt überdies die Verdauung an. Wer es nicht nach draußen schafft, lüftet für ein paar Minuten durch, das hilft ebenfalls gegen die Müdigkeit.

Bewegung macht wach

Sind Sie im Homeoffice, können Sie die Mittagspause wunderbar für ein kleines Workout nutzen. Wer keine Lust darauf hat, dreht einfach seine Lieblingsmusik auf und tanzt dazu ein paar Minuten. Das bringt den Kreislauf wieder in Schwung.

Ein kleines Schläfchen machen

Wer von Zuhause aus arbeitet oder bei der Arbeit die Möglichkeit hat, einen Ruheraum zu nutzen, hält einfach ein kurzes Mittagsschläfchen. Danach fühlen wir uns viel ausgeruhter und können wieder voll durchstarten.

Nicht zu schwer essen

Lieber in puncto Mittagessen die Finger von Schnitzel, Pommes und deftiger Hausmannskost lassen – zumindest unter der Woche, wenn Sie arbeiten müssen. Denn das fettige Essen ist schlechter zu verdauen. Unser Körper braucht hierbei mehr Blut im Verdauungstrakt, folglich fehlt Blut für die Sauerstoffversorgung im Gehirn. Daraus resultiert, dass wir müder werden und weniger produktiv sind. Also mittags lieber auf leichte Kost, wie Suppen oder Salate, setzen.

Viel Wasser trinken

Mittagsmüdigkeit kann auch ein Resultat davon sein, dass Sie zu wenig trinken. Mindestens 1,5 Liter Wasser sollten wir täglich zu uns nehmen, im Sommer sogar etwas mehr. Legen Sie also regelmäßige Trinkpausen bei der Arbeit ein und beugen Sie somit Müdigkeit und sogar Heißhungerattacken vor.
Tipp: Wenn gar nichts mehr hilft, einfach Arme, Hals oder Dekolleté mit etwas kühlem Wasser befeuchten - das belebt.

Trend Mikroabenteuer: 8 Tipps für Urlaub vor der Haustür
Man muss nicht immer in die Ferne schweifen, wenn es vor der Haustür so viel Schönes zu entdecken gibt. Wir geben 8 Tipps für einen kleinen Urlaub zuhause und...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...