Gartenarbeit: Vorsicht, für diese 3 Tätigkeiten droht ein Bußgeld

Gartenarbeit: Vorsicht, für diese 3 Tätigkeiten droht ein Bußgeld

Auch bei der Gartenarbeit sollte man sich an bestimmte Regeln halten, ansonsten drohen Strafen und im schlimmsten Fall kann es richtig teuer werden. 

Wer zur falschen Zeit seinen Rasen mäht oder die Hecke schneidet, muss damit rechnen, unter Umständen ein hohes Bußgeld zahlen zu müssen. Wir klären auf, warum dem so ist und was Sie beachten sollten. 

Gartenarbeit: Vorsicht, für diese 3 Tätigkeiten droht ein Bußgeld

1. Rasenmähen an Feiertagen

Mal eben schnell an einem Sonn- oder Feiertag den Rasen zu mähen, kann richtig ins Geld gehen. Dies ist nämlich eine Lärmbelästigung, weil es gegen die gesetzlichen Ruhezeiten verstößt und kann laut Bußgeldkatalog.org je nach Bundesland mit einer Strafe von bis zu 50.000 Euro geahndet werden. Auch andere laute Geräte wie Häcksler, Motorsägen oder Laubbläser sollten auf keinen Fall an diesen Tagen oder in den allgemeinen Ruhezeiten von 20 bis 7 Uhr oder in der Mittagszeit benutzt werden. 

>> Die größten Fehler beim Mähen

2. Hecken und Bäume zur falschen Zeit schneiden

Zwischen dem 1. März und 30. September verbietet das Bundesnaturschutzgesetz grundsätzlich den starken Rückschnitt von Hecken, Bäumen, Gebüschen oder sonstigen Gehölzen. Diese sind nämlich wichtige Rückzugsorte und Brutstätten für Vögel und dienen auch anderen kleinen Tieren als Rückzugsort. Da der Lebensraum für Tiere immer weiter schrumpft, ist das Gesetz so wichtig, damit diese ungestört leben können. Wer seine Hecke radikal stutzt, dem drohen schlimmstenfalls Bußgelder in Höhe von 50.000 bis 100.000 Euro.

3. Ohne Genehmigung ein Gartenhaus bauen

Viele wissen es nicht, aber man kann auf dem eigenen Grundstück nicht einfach ein neues Gartenhaus aufbauen, ohne sich vorher zu informieren, ob man dafür eine Genehmigung benötigt. Das hängt nämlich meist von der Größe des geplanten Hauses ab. Also besser vor dem Bau gut informieren, sonst kann es richtig teuer werden. Es drohen hohe Bußgelder bis zu 50.000 Euro!

Hinweis: Selbiges gilt übrigens auch für das Bauen von Gewächshäusern, einer Sauna oder eines Gerätehauses.

Im Video: Diese 4 beliebten Pflanzen sollten Sie niemals in Ihrem Garten anbauen

Sie fragen sich, was Broccolini ist? Ob Herkunft, Rezepte oder Kaufratgeber. Hier finden Sie alles Wissenswerte rund um aromatischen Spargelbrokkoli!
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...