Achtung: Diese 5 Dinge verfälschen Ihre Diagnose beim Arzt

Achtung: Diese 5 Dinge verfälschen Ihre Diagnose beim Arzt

Fettiges Essen, Kaffee trinken … Steht ein Arztbesuch an, sollten Sie die folgenden fünf Dinge besser nicht tun – denn sie können die Diagnose verfälschen!

Ganz egal, ob es sich um eine Routineuntersuchung handelt oder Sie akute Beschwerden haben – je nach Art der Behandlung gibt es ein paar Dinge, die Sie vor einem Arztbesuch besser nicht tun sollten. Auch wenn Sie Ihnen völlig harmlos erscheinen, so können diese Angewohnheiten doch die Untersuchung und damit auch die Ergebnisse beeinflussen, was wichtige Erkenntnisse für den Arzt und damit auch seine Diagnose verfälscht.

Was Sie vor einem Arztbesuch nicht tun sollten

1. Kaffee trinken

Ohne Kaffee starten Sie nicht in Tag? So geht es wahrscheinlich vielen von uns. Vor einem Arztbesuch jedoch ist der morgendliche Kaffee keine gute Idee. Denn tatsächlich sollten mindestens eine Stunde vor dem Arztbesuch keine koffeinhaltigen Getränke mehr getrunken werden. Das gilt natürlich auch für Energy-Drinks oder Cola. Koffein treibt den Blutdruck kurzzeitig nach oben und kann somit die Diagnose verfälschen.

2. Zur Maniküre gehen

Auch den Besuch bei der Mani- oder Pediküre sollten Sie besser aufschieben, wenn Sie einen Termin beim Doktor haben. Zumindest dann, wenn es sich hierbei um einen Dermatologen handelt. Der kann anhand Ihrer Nägel nämlich so einiges feststellen, z. B. ob sie unter einer Pilzinfektion leiden. Und das geht natürlich nur dann, wenn Ihre Nägel nicht von Nagellack bedeckt sind.

Im Video: Darf ich während der Arbeitszeit zum Arzt?

3. Deo benutzen

Ja, Sie haben richtig gelesen. Haben Sie einen Termin zu Mammografie, sollten Sie tatsächlich kein Deo und auch keine Bodylotion verwenden. Beide Produkte enthalten kleinste Bestandteile, die auf Röntgenaufnahmen sichtbar sind. Die Bildbeurteilung wird somit erschwert und es kann zu falsch positiven Befunden kommen.

4. Fettig essen

Fettiges Essen liegt nicht nur schwer im Magen, es kann sich auch auf Ihren Cholesterinwert auswirken. Denn nicht selten sind Blutzucker und bestimmte Fette nach einer kalorienreichen Mahlzeit stark erhöht. Zu einem Cholesterin-Test sollten Patienten sogar vollkommen nüchtern erscheinen!

5. Medikamente einnehmen

Sind Sie erkältet, sollten Sie unbedingt darauf verzichten, vor dem Arztbesuch Medikamente einzunehmen. Schließlich soll sich der Arzt ein Bild über die Symptome machen können. Haben Sie ein Anti-Grippe-Mittel eingenommen, verschwinden diese jedoch oder werden stark abgemildert.

Frau isst Nüsse
Essen macht viele Menschen generell einfach glücklich, aber es gibt auch Lebensmittel, die nachweislich die Stimmung heben? Ja, und die sind perfekt für die...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...