4 Dinge, die man im Haushalt mit Reis machen kann

4 Dinge, die man im Haushalt mit Reis machen kann

Reis ist längst nicht nur zum Essen da! Damit können Sie noch viel mehr machen. Hier kommen 4 wirklich überraschende Haushaltstricks mit Reis.

Reis ist ein gesundes Nahrungsmittel, welches als Beilage für viele Gerichte dient. Doch die kleinen Körnchen können noch viel mehr und erweisen sich im Haushalt als äußerst praktisch. Welche überraschenden Dinge Sie mit Reis anstellen können, lesen Sie hier.

4 überraschende Haushaltstricks mit Reis

1. Wärmekissen basteln

Ein Wärmekissen hilft bei Verspannungen oder wärmt kalte Füße im Nu wieder auf. Doch die Kissen sind oft nicht ganz billig, weshalb es sich lohnt, diese einfach selber zu machen. Dazu benötigen Sie Reis und ein Paar frische Baumwollsocken. Füllen Sie die Reiskörner in die Socken und knoten das obere Ende fest zusammen. Nun das Wärmekissen für eine Minute in der Mikrowelle erhitzen und sich danach an der Wärme erfreuen!

Tipp: Sie können die Reis-Socke auch als Kühlpad verwenden. Einfach im Gefrierschrank lagern und bei Bedarf die Haut damit kühlen.

2. Vasen reinigen

Blumenvasen lassen sich nur schwer wieder saubermachen. Dies liegt meist am engen Hals der Vasen. Füllen Sie allerdings ein paar Reiskörner, Wasser und etwas Spülmittel in das Gefäß, geht die Reinigung ganz leicht. Eine Hand über die Öffnung legen und die Vase kräftig schütteln. Der Reis wirkt wie ein Scheuermittel und löst hartnäckige Ränder und Verschmutzungen.

>> Hier gibt es Spülmittel zum Putzen

So bleiben Ihre Blumen länger frisch >>

3. Obst reifen lassen

Sie haben unreifes Obst gekauft und wollen den Reifeprozess beschleunigen? Hier kommt Reis ins Spiel. Streuen Sie Reiskörner in die Obstschale. Diese binden bestimmte Gase, die in den Früchten enthalten sind und sorgen dafür, dass sie schneller reif werden. 

>> Die besten Tipps, um Mandarinen zu lagern

4. DIY-Duftsäckchen

Kleine Duftkissen sind perfekt für den Kleiderschrank, da sie schlechten Gerüchen vorbeugen. Schnappen Sie sich einen kleinen Stoffbeutel, Reiskörner und Ihr liebstes ätherisches Öl und basteln Sie Ihr eigenes Duftsäckchen. Reiskörner und ein paar Tropfen Öl ins Säckchen geben, verschließen und ab damit in den Schrank!

>> Keine Lust auf DIY? Hier Lavendelsäckchen shoppen >>

Im Video: Warum Sie braunen statt weißen Reis essen sollten

Backpapier
Backpapier ist keineswegs bloß zum Backen gut, Sie können es auch im Haushalt vielfältig einsetzen. Hier kommen die 10 besten Haushaltstricks mit Backpapier.
Weiterlesen

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Lade weitere Inhalte ...