Rezept: Zitronenkuchen

Fruchtiger Zitronenkuchen

Backen Sie einen saftigen Zitronenkuchen und laden Sie ihre Freunde zum Kaffeekränzchen ein. Mit diesem Rezept gelingt der Kuchen immer.

Saftiger Zitronenkuchen
© seasons.agency / Gräfe & Unzer Verlag / Fotos mit Geschmack
Fruchtiger Zitronenkuchen

Rezept: fruchtiger Zitronenkuchen

wolfsbarsch-orangen-zitrone.jpg
© Jalag Syndication
Sauer macht lustig: Lassen Sie sich von unseren Rezepten für köstliche Zitronen-Gerichte inspirieren und bringen Sie frische auf den Tisch!
Wolfsbarsch mit Zitrone 
Zitronenhähnchen aus dem Ofen
Zitronentarte

Zutaten:

  • 350 g Margarine
  • 350 g Mehl
  • 350 g Zucker
  • 300 g Puderzucker
  • 6 Eier
  • 2 Zitronen
  • 1 Päkchen Vanillezucker
  • 1 Päkchen Backpulver

Zubereitung:

  1. Schlagen Sie Eier und Zucker schaumig und rühren Sie Magerine, Mehl, Backpulver und Vanillezucker nach und nach unter. Verrühren Sie alle Zutaten zu einem glatten Teig.
  2. Legen Sie ein Backblech mit Backpapier aus und heizen Sie den Backofen vor. Verteilen Sie den Teig gleichmäßig auf dem Backblech, anschließend wird der Kuchen für etwa 20 Minuten bei 180°C bei Ober-/Unterhitze gebacken. Machen Sie die Stäbchenprobe.
  3. Pressen Sie die Zitronen aus und geben Sie den Saft zum Puderzucker. Rühren Sie solange, bis alle Klumpen aufgelöst sind und Sie eine dickflüssige Glasur haben.
  4. Stechen Sie nun mit einer Gabel kleine Löcher in den abegkühlten Kuchen und verteilen Sie die Glasur gleichmäßig. Stellen Sie den fertigen Kuchen 30 bis 40 Minuten kalt, so können Sie anschließend problemlos beliebig große Stücke schneiden. Guten Appetit!
Dieser Blechkuchen ist schnell und einfach zubereitet. Die Kirschen machen den Kuchen schön saftig und locker. Viel Spaß beim Nachbacken!
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...