Vegan kochen: So machen Sie Speck aus Karotten selbst

Dieses Rezept für Speck aus Karotten überzeugt selbst Fleischliebhaber

Speck aus Karotten? Ja, Sie haben die Überschrift schon richtig gelesen. Tatsächlich muss es nicht immer die tierische Variante sein. In unserem Rezept verraten wir Ihnen, wie Sie aus dem Gemüse kalorienarmen und veganen Speck herstellen können, der selbst Fleischfans überzeugt. Gesund, low carb und soo lecker! 

Kalorienarmes Rezept für Speck aus Karotten

© Jeremy Bezanger/Unsplash
Ja, aus Karotten können Sie tatsächlich Bacon zaubern!

Auch wir verzichten nur ungern auf unsere Lieblingsspeisen. Zu viel des Guten sollte es aber trotzdem nicht sein. Gerade bei Fleisch. Dabei können die pflanzlichen Alternativen locker mit dem Original mithalten, wie der neueste Foodtrend des Videoportals TikTok beweist: Speck aus Karotten. Glauben Sie nicht? Ob Sie sich nun vegetarisch, vegan oder figurbewusst ernähren oder einfach mal etwas neues austesten wollen. Probieren Sie es aus. Sie werden begeistert sein.

leicht
Bewertung: 5
vegetarisch
Frühstück

Zutaten

  • 2 Karotten
  • 2 EL Ahornsirup
  • 1/2 EL Sojasauce
  • etwas BBQ-Sauce (Liquid Smoke)
  • Knoblauchpulver
  • Zwiebelpulver
  • Paprikapulver
  • schwarzer Pfeffer

Zubereitung

  1. Zuerst die Karotten waschen, abtrocknen und mit dem Sparschäler die Schale entfernen. Nun die Karotten längs in dünne Streifen schneiden. Wenn Sie die Karotten vorher in der Mitte zerteilen, können Sie mit dem Sparschäler auch ganze Streifen herauslösen. So sehen die fertigen Karottenstreifen noch mehr nach Speck aus.
  2. Vermengen Sie Ahornsirup, Sojasoße, BBQ-Soße und die Gewürze in einer Schüssel. Je nach Geschmack können Sie die Menge der verwendeten Zutaten natürlich anpassen und variieren.
  3. Geben Sie die Karottenstreifen nun in die Marinade und lassen Sie diese einige Zeit darin durchziehen. Für noch mehr Geschmack können Sie die Speckstreifen aus Karotten auch über Nacht in der Marinade lassen.
  4. Geben Sie den Karotten-Speck nun auf ein Backblech mit Backpapier und geben Sie dieses bei 180 Grad für 10 Minuten in den Ofen. Wenn Sie es knuspriger mögen, können Sie die Speckstreifen auch noch etwas länger drin lassen.

Tipps zum Rezept

Der Speck aus Karotten ist nicht nur beim Frühstück ein Highlight, er macht sich auch super in Salaten, Wraps oder als Topping auf Pizza, Pasta und Co.

Blumenkohl finden Sie langweilig? Warten Sie ab, bis Sie unser Rezept für kalorienarmen Low-Carb-Reis aus Blumenkohl probiert haben. So lecker haben Sie das...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...