Raclette: 3 vegetarische Rezept-Ideen für echte Gourmets

Raclette: 3 vegetarische Rezept-Ideen für echte Gourmets

Raclette mit Fisch und Fleisch zählt zu den beliebtesten Varianten überhaupt. Dabei lässt auch vegetarisches Raclette keine Wünsche offen. Ob Sie nun vegetarisch leben oder einfach mal etwas Neues ausprobieren möchten. Von diesen 3 vegetarischen Rezept-Ideen bekommen Sie und Ihre Gäste garantiert nicht genug.

Wir wollen Ihnen gar nicht damit kommen, wie sich übermäßiger Verzehr von Fleisch oder Fisch auf die Gesundheit und die Umwelt auswirkt. Aber manchmal darf es ruhig ein wenig Abwechslung sein. Und es lohnt sich garantiert, die bekannten Pfade der Essgewohnheiten zu verlassen und Neues zu entdecken. Zum Beispiel unsere 3 Rezept-Ideen für vegetarisches Raclette!

Raclette: 3 vegetarische Rezept-Ideen für echte Gourmets

Rezept-Idee 1: Anti-Pasti-Pfännchen mit Büffelmozzarella

Wir lieben Anti-Pasti! Damit holen wir uns selbst im trüben Winter die Sonnenseite des Lebens direkt auf den Teller. Ob Zucchini, Aubergine, Pilze oder Tomaten. Erlaubt ist alles, was schmeckt. Kaufen Sie das Anti-Pasti-Gemüse für Ihr Raclette am besten im türkischen Supermarkt oder an der Frischetheke Ihres Vertrauens. Abgerundet wird das Anti-Pasti-Pfännchen mit cremigem Büffelmozzarella. Das i-Tüpfelchen nach dem Braten? Ein kleiner Klecks Balsamico-Creme!

Rezept-Idee 2: Pilz-Pfännchen mit frischen Kräutern

Natürlich dürfen auch Pilze bei einem vegetarischen Raclette nicht auf dem Tisch fehlen. Unser Geheimtipp: Austernpilze. Die Pilze mit dem auffälligen Stiel sind besonders aromatisch und schmecken (scharf angebraten in der Pfanne) fast wie Fleisch. Diese vegetarische Rezept-Idee dürfte selbst hartgesottene Fleischfans auf Anhieb überzeugen. Tipp: Geben Sie nach dem Braten unbedingt noch frische Kräuter wie Petersilie oder Knoblauch hinzu. So werden die Pilze besonders schmackhaft.

Lesen Sie auch: 3 Fehler, die jeder beim Raclette macht>>

Rezept-Idee 3: Couscous-Pfännchen mit getrockneten Tomaten

Warum Couscous nur als Salat essen, wenn sich die kleinen Körnchen auch hervorragend als Zutat im vegetarischen Raclette machen? Eben! Oft sind es gerade die ungewöhnlichsten Rezept-Ideen, die das Raclette am Ende so besonders machen. Bereiten Sie den Couscous wie gewohnt als Salat zu. Danach wird der Salat in die Pfännchen gegeben. Als Topping eignen sich vor allem getrocknete Tomaten, Fetawürfel oder Zwiebeln. Probieren Sie am besten einfach ein wenig herum, was Ihnen am besten schmeckt.

Rezept Silvesterhütchen auf Eis
Lassen Sie es auch beim Dessert krachen – mit den bunten Silvesterhütchen auf Eis kommt die Party richtig in Schwung. Hier kommt das easy peasy Rezept!
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...