3 Fehler beim Braten, die die Pfanne beschädigen

3 Fehler beim Braten, die die Pfanne beschädigen

Mit der Gabel in der Pfanne zu hantieren, hinterlässt häufig Kratzer – das wissen wir bereits. Doch es gibt noch mehr Fehler, die unsere Bratpfanne kaputt machen. Vermeiden Sie unbedingt diese 3 Fehler beim Braten!

3 Fehler beim Braten, die die Pfanne kaputt machen

Ob Spiegelei, Würstchen oder Pfannkuchen – Gebratenes ist einfach köstlich! Zum Einsatz kommt hier natürlich die Bratpfanne! Leichte Aluminiumpfannen, Pfannen mit Teflon-Beschichtung oder Antihaft-Pfannen sind dabei aktuell besonders beliebt. Sie sind leicht zu handhaben, werden schnell heiß und brauchen dank ihrer Beschichtung nur wenig Fett. Doch Achtung! Bei der Verwendung sollten Sie auf das ein oder andere achten, um die schöne Bratpfanne nicht zu beschädigen. Vermeiden Sie unbedingt diese 3 Fehler beim Braten.

1. Zu viel Hitze

Scharfes Anbraten auf höchster Temperatur mag vielleicht für das Stück Fleisch gut sein – einer beschichteten Bratpfanne gefällt das aber nicht. Eine Teflon-Schicht ist beispielsweise sehr sensibel und geht bei zu großer Hitze schnell kaputt. Achten Sie darauf, für solche Zubereitungen auf eine robuste, eiserne Pfanne zurückzugreifen.

2. Zu wenig Fett

Sie achten auf eine gesunde Ernährung und sparen deshalb am Fett? Das klappt mit einer beschichteten Pfanne hervorragend. Wer allerdings extrem spart oder sogar ganz auf die Zugabe von Fett verzichtet, der kann damit die Beschichtung seiner Bratpfanne beschädigen.


3. Die falsche Reinigung

Auch nach dem Braten möchte die Pfanne richtig behandelt werden. Die meisten Modelle können nicht einfach in die Spülmaschine gesteckt werden. Aluminium würde sich dort verfärben, Teflon löst sich ab und Eisen kann zu rosten beginnen. Waschen Sie Ihre Pfanne also lieber nach dem Gebrauch per Hand ab.

Das Essen kommt nur lauwarm oder ungleichmäßig heiß und kalt aus der Mikrowelle? Wir verraten Ihnen, an welchem Fehler das liegt, und wie Sie das Problem ganz...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...