2. August 2021
Diese 3 Dinge passieren, wenn Sie jeden Tag rauchen

Diese 3 Dinge passieren, wenn Sie jeden Tag rauchen

Satte 4800 Chemikalien sind im Rauch von Zigaretten zu finden. Pures Gift! Und die richten im Körper ganz schönen Schaden an. Doch was passiert eigentlich genau, wenn wir jeden Tag zum Glimmstängel greifen? Eine ganze Menge...

Arsen, Blei, Cadmium, Formaldehyd, Benzol oder Nitrosamine sind nur 6 von über 4800 Chemikalien, die sich im Rauch einer einzelnen Zigarette finden lassen. Über 70 davon sind krebserregend. Und trotzdem greifen noch immer viel zu viele Menschen zur Zigarette. Besonders auf Partys, wenn Alkohol im Spiel ist oder wenn der Stresspegel im Alltag und Büro mal wieder besonders hoch ist, ist die Versuchung groß. Könnte sich aber ändern. Denn die Folgen durchs Rauchen sind für den Körper gravierend!

Diese 3 Dinge passieren, wenn Sie jeden Tag rauchen

Ihre Sinne werden getäuscht

Das Essen schmeckt meistens fad und Sie würzen häufig nach? Daran können Zigaretten schuld sein. Rauchen beeinträchtigt den Geschmackssinn enorm, da es die Geschmacksknospen auf der Zunge nachhaltig schädigt. Wer regelmäßig raucht, schmeckt demnach deutlich weniger als Nichtraucher. Und nicht nur das. Rauchen wirkt sich auch negativ auf den Geruchssinn aus.

Sie werden ernsthaft krank

Das Risiko, Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu erleiden, ist beim Rauchen von Zigaretten besonders hoch. Rauchen schädigt die Blutgefäße. Schlaganfälle, Amputationen, Gefäßverkalkungen (Arteriosklerose) und Bluthochdruck sind die Folge. Auch der Sauerstoffgehalt nimmt mit jeder Zigarette, die geraucht wird, ab. Die Organe? Werden deutlich schlechter mit Blut versorgt.

Ihnen geht die Puste aus

Mal eben die Treppen nehmen oder eine Runde joggen? Könnte schwer werden. Zigaretten wirken sich eben nicht nur negativ auf den Geruchs- und Geschmackssinn aus. Besonders die Lunge hat unter regelmäßigem Rauchen zu leiden. Da die Bronchien gereizt sind und die Flimmerhärchen verkleben, geht Rauchern deutlich schneller die Puste aus. Zudem steigt die Gefahr für Krankheiten wie eine chronische Bronchitis (COPD), Lungenkrebs und Lungenentzündung.

Tipp: Im Gegensatz zur "normalen" Zigarette sind Tabakerhitzer wie der IQOS 3 DUO die deutlich bessere Wahl. Denn beim Erhitzen des Tabaks werden 95 Prozent weniger Schadstoffe freigesetzt als bei einer herkömmlichen Zigarette. Trotzdem sind Tabakerhitzer aber nicht risikofrei. Sie möchten das Rauchen ganz aufgeben? Der Bestseller "Endlich Nichtraucher! Der einfache Weg, mit dem Rauchen Schluss zu machen" von Allen Carr ist der erste Schritt in die richtige Richtung!

Video: Endlich Nichtraucher! 10 Tipps, die das Aufhören erleichtern

Sie sind oft müde und antriebslos, leiden unter eingerissenen Mundwinkeln oder einem gestörten Haarwachstum? Vielleicht ist es ja ein Eisenmangel, der Ihnen das...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...