2. November 2020
Spliss vorbeugen: 3 Frisuren gegen kaputte Spitzen

Spliss vorbeugen: 3 Frisuren gegen kaputte Spitzen

Spliss macht unsere Haare stumpf und strohig – doch wie lässt sich das verhindern? Neben der richtigen Pflege kann auch unsere Frisur zur weichen, glänzenden Mähne beitragen. Wir verraten, welche Frisuren Spliss vorbeugen!

Frau mit langen Haaren
© Element5 Digital on Unsplash
Langes schönes Haar ohne Spliss? Mit diesen Frisuren klappt es!

Diese Frisuren helfen gegen Spliss

Vorbeugung ist das Zauberwort, wenn es um Spliss geht. Unsere Haare machen tagtäglich eine Menge Strapazen durch: Nächtliche Reibung am Kopfkissen, Bürsten, Kämmen, Waschen, Föhnen, Styling, Hitze… Die Liste lässt sich scheinbar endlos weiterführen. Um gesplisste Längen zu vermeiden, können Sie im Alltag auf einige Dinge achten: Hitzeschutz vor dem Styling verwenden, schonende Haarbürsten benutzen, die Haare mit Feuchtigkeit in Form von Masken und Öl versorgen, einen Seidenbezug für das Kopfkissen kaufen.

Lesen Sie hier: Welche Haarbürste ist die Richtige? >>

Doch auch die tägliche Wahl unserer Frisur beeinflusst unsere Haargesundheit maßgeblich. Wir verraten Ihnen, welche Frisuren Ihren Haaren eine Verschnaufpause gönnen.


Klicken Sie sich durch unsere Bildergalerie!

Langes, gesundes Haar: Wie häufig Spitzen schneiden lassen?

Gesplisste Haarenden lassen sich nicht mehr reparieren. Sie müssen rigoros abgeschnitten werden – und das sollten Sie auch alle 6 bis 8 Wochen tun. Sonst spaltet sich das Haar immer weiter auf, und Sie müssen am Ende umso mehr Haar lassen. So ironisch es auch klingen mag: Wer also lange, schöne Haare möchte, sollte besonders regelmäßig seine Spitzen schneiden.

 

Hinweis: Dieser Artikel enthält Affiliate-Links.

Diese 5 exklusiven Insider-Tipps von Friseuren sollten Sie unbedingt kennen – denn mit diesen geheimen Tricks sparen Sie sich nicht nur Zeit und Geld beim Haare...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...