Schminktipps: Augen-Make-Up

Schminktipps: Augen-Make-up

Ein Augen-Make-up, dass Ihre Augen zum strahlen bringt und größer macht? Kein Problem! In unserer Step-by-Step Anleitung zeigt Star-Visagistin Patricia Bontscheff, wie Sie Ihre Augen perfekt schminken.

Schminken-augen- Visagistin
© seasons.agency / Jalag / Besse, Emmie
Schminktipps: Augen-Make-up

Strahlende Augen schminken

Das perfekte Augen-Make-Up! Auf die Betonung kommt es an: Wie man mit Lidschatten die Form korrigiert, Wimpern und Brauen den richtigen Schwung gibt, zeigt uns Star-Visagistin Patricia Bontscheff.

Zu einem perfekten Make-Up gehört nicht nur ein gelungendes Augen-Make-Up, sondern auch eine gute Grundierung sowie ein tolles Rouge:

Hier finden Sie die Step by Step Anleitung für eine perfekte Grundierung>>

Hier finden Sie die Step by Step Anleitung für ein perfektes Rouge>>

Hier finden Sie die Schminkanleitung für gelungene Lippen>>

schminken-rouge-fertig
© seasons.agency / Jalag / Besse, Emmie
Schminktipps: Augen-Make-up

Unser Model Jasmin (27) ist ein sportlicher Typ mit ovalem Gesicht und markanten Brauen, die Visagistin Patricia Bontscheff optimal in Form gebracht hat. „Zu natürlichen Typen wie Jasmin passen kräftigere Brauen besonders gut“ erkärt die Visagistin.

schminken-augen-step-1
© seasons.agency / Jalag / Besse, Emmie
Schminktipps: Augen-Make-up

Step 1: Base aufbringen

Damit die Farbe lange hält und sich nicht absetzt, auf das ganze bewegliche Oberlid eine Base (z. B. von Isadora) auftragen und gut mit dem Pinsel einarbeiten. Alternativ kann auch die Teint-Grundierung aufgetragen werden, dann aber abpudern.

schminken-augen-step-2
© seasons.agency / Jalag / Besse, Emmie
Schminktipps: Augen-Make-up

Step 2: Wimpern formen:

Um später beim Tuschen mehr Volumen zu bekommen, brauchen Wimpern einen schönen Schwung nach oben. Dabei kann die Wimpernzange helfen. Sie wird nach dem Öffnen an den Lidrand gesetzt und für einige Sekunden zusammengedrückt.

schminken-augen-step-3
© seasons.agency / Jalag / Besse, Emmie
Schminktipps: Augen-Make-up

Step 3: Lidschatten auftragen:

Die dunklere Farbe (hier ein rötliches Braun von Clarins) von der Mitte des Oberlids zur Lidfalte und zu den Seiten hin auftragen. Zum inneren Augenwinkel den helleren Farbton aufpinseln. Wer mit Pinsel schminkt, Puderüberschuss abklopfen.

schminken-augen-step-4
© seasons.agency / Jalag / Besse, Emmie
Schminktipps: Augen-Make-up

Step 4: Mit Eyeliner betonen:

Das gibt dem Auge mehr Ausdruck und lässt auch die Wimpern voller wirken. Die neuen Stifte (z. B. von BeYu) sind leicht zu handhaben. Immer am inneren Augenwinkel direkt am Wimpernrand ansetzen und in feiner Linie nach außen führen.

schminken-augen-step-5
© seasons.agency / Jalag / Besse, Emmie
Schminktipps: Augen-Make-up

Step 5: Augen umranden

Um den Blick zu intensivieren, auch am unteren Wimpernrand eine Linie mit der dunkleren Lidschattenfarbe ziehen. Mit einem Pinsel aufgetragen sieht das besonders natürlich aus. Mit einem Wattestäbchen die Übergänge ausblenden.

Augen schminken Step 6
© seasons.agency / Jalag / Besse, Emmie
Schminktipps: Augen-Make-up

Step 6: Wimpern tuschen

Dadurch wirkt das Auge größer. Mascarabürstchen direkt am Wimpernrand ansetzen. Erst am Ansatz etwas rütteln, dann langsam nach oben ziehen. Von innen nach außen arbeiten. Zweimal tuschen. Untere Wimpernreihe nicht vergessen.

schminken-augen-fertig
© seasons.agency / Jalag / Besse, Emmie
Schminktipps: Augen-Make-up

...Und fertig!

Der Metallic-Lidschatten lässt Jasmins Augen strahlen. Ideal sind zwei Farbnuancen – innen hell, außen dunkler (für reifere Haut matte Töne statt metallic wählen). Mit solchen Schattierungen lässt sich die Form ideal korrigieren (siehe auch rechts). Die Partie unter den Brauen immer neutral lassen, so wirkt der Blick offener.

augen-make-up-tipps
© seasons.agency / Jalag / Bontscheff, Patricia
Schminktipps: Augen-Make-up

So optimieren Sie Ihre Augenform

1. Eng stehende Augen: Lidschatten am Ober- und Unterlid grundsätzlich nur außen auftragen und die Konturen ausblenden. Schim-mernder Highlighter kommt in die Augeninnenwinkel.

2. Weit stehende Augen: Sind ideal, um sich Smokey Eyes zu schminken. Dabei mit nur einer einzigen Farbnuance ruhig weit über die Lidfalte oben und den Lidrand unten hinausgehen.

3. Kleine Augen: Äußere Augenwinkel mit Lidschatten betonen. Highlighter unter den Brauen verteilen. Am Innenrand des Unterlids mit hellem Kajal eine feine Linie ziehen.

4. Tief liegende Augen: Um sie optisch zu öffnen, immer helle Farben wählen, über die Lidfalten hinaus pinseln und am unteren Lidrand entlang. Highlighter betont die Innenwinkel.

5. Schräg nach unten stehene Augen: Das Lid außen mit dunklerem Lidschatten betonen und ihn bis zum Brauenende auslaufen lassen. Auf das Innenlid unter die kompletten Brauen Highlighter setzen.

6. Augen mit Schlupfliedern: Die Partie über der Lidfalte bis zum Brauenbogen hell grundieren. Dunkleren Ton entlang der Falte und nach außen auftragen. Auf Kajal und Eyeliner verzichten.


Hier finden Sie weitere Themen, die Sie interessieren könnten

Step by Step Anleitung für eine perfekte Grundierung>>

Step by Step Anleitung für ein perfektes Rouge>>

Schminktipps für dunkle Typen>>

Schminktipps für helle Typen>>

Augenlider grundieren - Wir verraten Ihnen wie Sie mit einfachen Tricks ihre Schlupflider kaschieren und ihre Augen größer schminken können
© seasons.agency / Jalag / Klocke, Oliver
Schminktipps: Augen-Make-up

Schminktipps für leuchtende Augen

Ein schöner Rahmen bringt ein Bild zum Strahlen. Und genau das gilt auch für ein tolles Make-up. Sechs Schritte, mit denen es immer funktioniert.

Grundierungs-Tipp

Damit sich die Lidschatten-Farbe nicht in der Lidfalte absetzt oder verläuft, nehmen Profis eine sogenannte Lidschatten- Base (z. B. von Artdeco), die vom Wimpernrand bis zur Braue verteilt wird.

Bürsten-Tipp
© seasons.agency / Jalag / Klocke, Oliver
Schminktipps: Augen-Make-up

Bürsten-Trick

Augenbrauen mit Aufwärtsschwung lassen den Blick wacher wirken. Deshalb alle Härchen nach oben bürsten. Bändigt störrische Brauen: vorher Haarspray auf die Augenbrauen-Bürste sprühen.

Kajal auftragen
© seasons.agency / Jalag / Klocke, Oliver
Schminktipps: Augen-Make-up

Clever-Eyeliner

Lidstrich mit grauem Kajal ist extra tagestauglich, weil er die Augen so soft betont. Rundum entlang des Wimpernrandes ziehen. Ein Dreieck zur Lidfalte ziehen und verwischen – macht die Augen größer.

Lidschatten auftragen
© seasons.agency / Jalag / Klocke, Oliver
Schminktipps: Augen-Make-up

Soft-Farbe

Lidschatten in Rosenholz ist ideal, weil er jede Augenfarbe ganz dezent zum Leuchten bringt. Mit einem Applikator-Pinsel aufs bewegliche Lid pinseln. Die Farbe Richtung Brauen ausblenden.

Highlights setzen
© seasons.agency / Jalag / Klocke, Oliver
Schminktipps: Augen-Make-up

Frische-Kick

Betont den Brauenbogen schön, macht müde Augen munter und wirkt wie ein Mini-Lifting: ecrufarbener Lidschatten, der mit dem Schwämmchen-Applikator unterhalb der Brauen aufgetragen wird.

Wimpern tuschen
© seasons.agency / Jalag / Klocke, Oliver
Schminktipps: Augen-Make-up

Profi-Tusch

Für tollen Schwung die Wimpern vor dem Tuschen mit der Wimpernzange nach oben biegen. Mascara vom Ansatz zur Spitze mit Zickzack-Bewegungen auftragen. Das verteilt die Farbe gleichmäßiger.

Schlupflider schminken, aber wie? Wir verraten Ihnen, wie Sie mit einfachen Tricks ihre Schlupflider kaschieren und ihre Augen größer schminken können.
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...