7. September 2021
Abnehmen mit Selleriesaft: Dieser Beauty-Drink sorgt für einen flachen Bauch

Abnehmen mit Selleriesaft: Dieser Beauty-Drink sorgt für einen flachen Bauch

Er gilt als DAS Beauty-Getränk schlechthin und soll ganz nebenbei sogar auch noch beim Abnehmen helfen: Die Rede ist, na klar, vom Selleriesaft. Wir verraten, was es mit dem gesunden Trend-Getränk auf sich hat.

Reine Haut, tolles Haar, starkes Immunsystem, flacher Bauch – was sich anhört wie ein Beauty-Traum, kann jetzt tatsächlich Wirklichkeit werden: Selleriesaft ist das Trendgetränk der Stunde und ein echter Gesundheitsbooster. Hollywood-Stars und Topmodels schwören schon länger auf den kalorienarmen Drink, der den Körper mit wichtigen Nährstoffen versorgt und sogar auch beim Abnehmen helfen soll.

Abnehmen mit Selleriesaft: So funktioniert es

Leuchtend grün und leicht würzig: Der Selleriesaft wird derzeit als das neue Gesundheitselixier gehandelt und verspricht tatsächlich einige gesundheitliche Vorzüge – einen frischen Glow und eine schlanke Körpermitte inklusive! Doch wie funktioniert das Abnehmen mit dem Selleriesaft überhaupt? Ganz einfach: Selleriesaft wirkt entschlackend und hilft dabei, überschüssiges Wasser aus dem Gewebe zu transportieren. Sie fühlen sich dadurch leichter und schlanker. Auch die Verdauung wird durch Selleriesaft angeregt, Blähungen und Verstopfungen wird vorgebeugt. Der Magen wird ebenfalls durch den Selleriesaft geschützt, da er zudem die Produktion von Magensäure reguliert. Die enthaltenen Ballaststoffe füllen außerdem den Magen und beugen somit Heißhungerattacken vor.

So gesund ist Selleriesaft

Doch damit nicht genug! Denn wie wir bereits angekündigt haben, kann Selleriesaft nicht nur beim Abnehmen helfen – er bringt auch noch diverse gesundheitliche Vorteile mit sich:

  • Selleriesaft wirkt entschlackend
  • Trinken Sie regelmäßig Selleriesaft, fühlen Sie sich wacher und fitter
  • Selleriesaft stärkt das Immunsystem
  • Auch gegen rheumatische Beschwerden wirkt Selleriesaft wahre Wunder
  • Selleriesaft wirkt Dehydration entgegen
  • Sellerie sorgt langfristig für ein reineres Hautbild mit weniger Unreinheiten
  • Akut hilft Selleriesaft gegen Entzündungen und Pickel
  • Selleriesaft senkt den Blutdruck

So trinken Sie Selleriesaft am besten

Wer mit Selleriesaft abnehmen möchte, sollte über mehrere Wochen hinweg morgens ein Glas davon trinken – und das ganz langsam und am besten auf nüchternen Magen. Auch sollten Sie sich vorsichtig an die empfohlene Menge von einem halben Liter herantasten. Manche Menschen reagieren empfindlich auf Selleriesaft und es kann anfangs zu Nebenwirkungen wie Übelkeit oder einem flauen Magen kommen.

Selleriesaft richtig zubereiten

Sie möchten sich an der Sellerie-Kur versuchen? Dann nichts wie los! Alles, was Sie dafür brauchen, ist eine Staude Sellerie und ein Entsafter. Einen gut bewerteten Entsafter finden Sie hier >> Sie können den Selleriesaft auch noch mit Zitronen oder Äpfeln, aber auch mit Karotten oder Kräutern verfeinern. Haben Sie keinen Entsafter, können Sie auch einen Mixer oder Pürierstab verwenden. Geben Sie die Masse in diesem Fall nach dem Mixen in ein Filtertuch und fangen Sie den Saft mit einem Gefäß auf.

Tipp: Hier präsentieren wir Küchengeräte, die Sie bei Ihrer gesunden Ernährung unterstützen >>

Im Video: Darum nehmen manche Menschen schneller zu als andere

Wenn es einen Tee gibt, der regelrecht bekannt dafür ist, Bauchfett zum Schmelzen zu bringen, dann ist es wohl Oolong Tee. Wir verraten, was es mit dem...
Weiterlesen

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Lade weitere Inhalte ...