26. August 2021
Abnehmen mit Kürbis: Rezept für Hokkaido-Spalten aus dem Ofen

Abnehmen mit Kürbis: Rezept für knusprige Hokkaido-Spalten aus dem Ofen

Wenn der Sommer langsam dem Ende zugeht, leuchtet der Kürbis umso intensiver! Das orange Gemüse ist extrem beliebt: Kein Wunder, denn es ist nicht nur super lecker, sondern steckt auch noch voller Nährstoffe. Daher eignet sich der kalorienarme Kürbis perfekt zum Abnehmen! Probieren Sie unser gesundes Rezept für knusprige Hokkaido-Spalten aus dem Ofen.

Rezept für Hokkaido-Spalten mit Zitronen-Creme

© foodkissofficial

Der Hokkaido-Kürbis punktet mit wenig Kalorien, dafür aber vielen Vitaminen. Perfekt, um das ein oder andere Kilo zu verlieren. Knusprige Kürbis-Spalten aus dem Ofen sind daher nicht nur die perfekte Beilage, sondern auch ein gesunder Snack für den TV-Abend! Probieren Sie jetzt unser köstliches Rezept für Hokkaido-Spalten mit Kräutern und Zitronen-Creme.

65 Minuten
20 Minuten
45 Minuten

Zutaten

für 4 Portionen
  • 1 Hokkaidokürbis (ca. 1,5 kg)
  • 2 rote Zwiebeln
  • 2 frische Knoblauchknollen
  • 1 Bund gemischte Kräuter (Thymian, Rosmarin)
  • 1 Bio-Zitrone
  • 2 EL Olivenöl
  • Kreuzkümmel, gemahlen
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • 150 g Frischkäse, natur
  • 150 g Joghurt, natur (1,5%)

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Den Kürbis gründlich waschen, halbieren und die Kerne mit den Fasern entfernen. Das Fruchtfleisch in Spalten schneiden und auf ein mit Backpapier belegtes Ofenblech legen. Zwiebeln abziehen und in Spalten schneiden, die Knoblauchknollen halbieren. Beides zwischen den Kürbisspalten verteilen.
  2. Die Kräuter abbrausen, trocken schütteln und grob über das Gemüse zupfen. Die Zitrone heiß abbrausen, die Schale fein abreiben, Zitrone halbieren, 2–3 dünne Scheiben abschneiden, die restliche Frucht auspressen. Zitronenscheiben ebenfalls zwischen den Kürbisspalten verteilen. Öl und die Hälfte des Zitronensaftes verrühren, mit Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer würzen, über die Kürbisspalten träufeln. Im Ofen in ca. 45 Min. goldbraun backen.
  3. Den Frischkäse mit dem Joghurt und dem Zitronenabrieb glatt rühren und mit dem restlichen Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Als Dip zum Kürbis servieren.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept

 pro Portion
Energie1,372 kJ
328 kcal
Fett18.0 g
Kohlehydrate26.0 g
Eiweiß9.0 g

Rezept by foodkissofficial

Dieses köstliche Rezept ist gesund, regt Ihren Stoffwechsel an und sättigt nachhaltig – und das alles, ohne mit Unmengen Kalorien zu Buche zu schlagen...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...