Abnehmen mit Haferflocken: Fluffige Quark-Taler ohne Mehl

Abnehmen mit Haferflocken: Fluffige Quark-Taler ohne Mehl

Die zarte Süßspeise aus Haferflocken ist ein gesunder Snack, den Sie ohne viel schlechtes Gewissen zwischendurch genießen können. Das Gebäck liefert dank der wertvollen Zutaten viele Nährstoffe und Proteine – macht also satt und ist dabei frei von Weizenmehl!

Rezept für gesunde Haferflocken-Quark-Taler

© SchapfenMühle
35 Minuten
15 Minuten
20 Minuten
leicht
Bewertung: 5
vegetarisch, glutenfrei
Backen, Pfannengerichte, Fingerfood, Snack, Dessert
süß

Zutaten für Haferflocken-Quark-Taler

für 4 Portionen
  • 250 g Quark
  • 2 Eier (M)
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Zuckerersatz (oder natürliche Süßungsmittel wie Agavendicksaft)
  • 100 g zarte Haferflocken (z.B. von SchapfenMühle)
  • 40 g Kokosraspeln
  • 60 g gemahlene Haselnüsse

Zubereitung

  1. Quark, Eier, Salz und Zuckerersatz in eine Rührschüssel geben und glattrühren.
  2. Danach die restlichen Zutaten hinzugeben und vermengen, bis eine homogene Masse entstanden ist.
  3. Diese ca. 20 Min. ruhen lassen.
  4. Ein wenig Butter, Margarine oder Öl zum Anbraten in eine Pfanne geben und erhitzen.
  5. Mit feuchten Händen kleine, dünne Taler formen und diese bei schwacher bis mittlerer Hitze beidseitig goldbraun ausbacken.

Tipps zum Rezept

Bestreuen Sie die leckeren Taler mit Zimt oder geben Sie selbstgemachtes Apfelmus dazu!

Originalrezept by @SchapfenMühle

Dieses leichte Rezept ist nicht nur kalorienarm, sondern auch noch ganz einfach gemacht: Probieren Sie jetzt unser köstliches Gemüseschnitzel aus dem Ofen mit...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...