1. April 2021
Der Bachelor: 5 Fakten über Michèle de Roos

Der Bachelor: 5 Fakten über Michèle de Roos

Michèle de Roos ist die Zweitplatzierte der diesjährigen Bachelor-Staffel. Wir haben fünf spannende Fakten über die Bachelor-Kandidatin.

© TVNOW

Auch wenn Michèle de Roos am Ende nicht die letzte Rose vom Bachelor bekam, ist sie doch zumindest die Siegerin der Herzen – und ja, vielleicht auch Nikos Herzen. Doch wer ist die hübsche Brünette wirklich? Wir haben da mal ein bisschen recherchiert und fünf spannende Fakten über Michèle herausgefunden.

5 Fakten über Michèle de Roos

1. Familienmensch

Michèle ist ein absoluter Familienmensch und blickt gerne auf ihre glückliche Kindheit mit ihren zwei Schwestern zurück. In Zukunft möchte sie gerne eine eigene Familie gründen und zwei Kinder bekommen.

2. Katzenliebe

Was Michèles Zukünftiger auf gar keinen Fall haben sollte? Einen Katzenhaarallergie! Michèle liebt Katzen nämlich über alles und hat selbst zwei Stubentiger zu Hause. Tierlieb sollte ihr Partner also auch sein!

3. Sportskanone

Michèle liebt es, Sport zu machen. Sie geht regelmäßig ins Fitnessstudio und auch sehr gerne Bouldern. Im Sommer kommen dann noch Sportarten wie Beach-Volleyball dazu.

4. Alte Bekanntschaft

Ziemlich schnell war klar – Bachelor Niko und Michèle kannten sich bereits. Doch woher eigentlich? Tatsächlich hatten die beiden schon weit vor der Show auf Instagram Kontakt miteinander. Niko schrieb die 27-Jährige damals an. Da Michèle sich aber gerade in einer Prüfungsphase befand, ist der Kontakt irgendwann abgebrochen.

5. Geheimes Talent

Hätten Sie das gedacht? Tatsächlich ist Michèle eine kleine Hobby-Handwerkerin! Sie kann ziemlich gut mit Hammer und Nagel umgehen und baut gerne Dinge zusammen. Selbst ist die Frau!

2004 verteilte "Die Bachelorette" auf RTL zum ersten Mal ihre Rosen, in diesem Jahr soll bereits die 8. Staffel der beliebten TV-Show über den Bildschirm...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...