Rezept: Perlhühner mit Röstkartoffeln

Perlhühner mit Röstkartoffeln

Feine Zutaten, etwas Planung: So wird das Festtags-Menü zum Genuss. Unser Rezept für Perlhühner mit Röstkartoffeln ist ein echter Gourmet-Tipp.

Perlhühner mit Röstkartoffeln - Das leckere Rezept finden Sie bei uns
© Wolfgang Schardt
Perlhühner mit Röstkartoffeln

Zutaten (für 4 Portionen):

Für das Rote-Bete-Relish

  • 250 g Kirschtomaten
  • 1 rote Zwiebel (geschält)
  • 1 Knoblauchzehe (geschält)
  • 3 EL Olivenöl
  • 30 g Rohrohrzucker
  • 5 EL Aceto Balsamico
  • 3 EL Weißwein
  • 2 Lorbeerblätter
  • einige Chiliflocken
  • 250 g Rote Bete (vorgegart; vakuumverpackt)
  • Salz

Für das Perlhuhn und Gemüse

  • 400 g Perlzwiebeln
  • 2 Perlhühner (à 1,5 kg)
  • Pfeffer
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 Bio-Zitrone
  • 800 g kleine, festkochende Kartoffeln
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • 2 Knoblauchzehen (geschält)
  • feines Meersalz

Vorbereitung am Vortag

1 Für das Relish Tomaten halbieren. Zwiebel und Knoblauch fein würfeln. Zwiebel im heißen Öl ca. 5 Minuten anschwitzen. Knoblauch und Tomaten zufügen, mit Zucker bestreuen und ca. 3 Minuten weiterdünsten. Mit Balsamico und Wein ablöschen, 100 ml Wasser angießen. Lorbeer und Chili zugeben, 5 Minuten köcheln. Rote Bete würfeln, untermischen. Weitere 15 Minuten unter Rühren köcheln. Mit Zucker, Salz und Essig abschmecken. Abkühlen lassen. Abgedeckt kalt stellen.

2 Die Perlzwiebeln 30 Minuten in warmem Wasser einweichen. Abtropfen lassen und schälen. Zugedeckt kalt stellen.

Zubereitung am Festtag

1 Perlhühner waschen, trocken tupfen. Innen salzen und pfeffern, außen mit je 1 EL Öl bepinseln, salzen. Zitrone waschen, trocken tupfen, Schale fein abreiben und abgedeckt beiseitestellen. Zitrone vierteln, je 2 Viertel in die Perlhühner geben. Keulen und Flügel mit Küchengarn zusammenbinden, Perlhühner aufs Blech setzen. Im heißen Ofen (200 Grad, 2. Schiene von unten) ca. 30 Minuten braten.

2 Kartoffeln schälen, waschen. Mit Perlzwiebeln und restlichen 2 EL Öl mischen, salzen, pfeffern. Auf dem Blech verteilen und alles weitere 30–45 Minuten braten, bis die Hühner goldbraun, Zwiebeln und Kartoffeln gar sind.

3 Petersilie und Knoblauch fein hacken. Mit Zitronenschale und etwas Meersalz über Perlhühner und das Gemüse streuen.

Gänsebrust mit Schupfnudeln
Weihnachten, das Fest der Liebe, geht ja bekanntlich durch den Magen. Um ein bisschen Abwechslung auf Ihren festlichen Tisch zu bringen, haben wir unsere besten...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...