Toilette reinigen: Blitzeblank mit diesem Hausmittel

Toilette reinigen: Blitzeblank mit diesem Hausmittel

Braune Ablagerungen sowie unangenehme Gerüche sind hartnäckige Probleme beim Toilette reinigen. Doch ein super einfaches Hausmittel, das Sie garantiert schon im Schrank stehen haben, löst alle Putzprobleme auf einmal. Wir verraten, wie Sie Ihre Toilette ohne viel Aufwand blitzeblank bekommen.

Die Toilette zu putzen zählt sicher für niemanden zu den beliebten Freizeitaktivitäten. Jedoch gehört dieses To-Do wohl oder übel zu den alltäglichen Aufgaben, die erledigt werden müssen. Urinstein und Kalkablagerungen können einem das Leben dabei auch noch richtig schwer machen und die Putzaktion unnötig in die Länge ziehen.

Zum Glück gibt es ein einfaches Hausmittel, mit dem Sie Gestank und Ablagerungen in der Toilette restlos entfernen können.

Toilette reinigen mit diesem einfachen Hausmittel

Die Toilette sollte regelmäßig gereinigt werden – denn laut Wissenschaft tummeln sich mindestens 50 Bakterienstämme pro Quadratzentimeter bereits auf dem Toilettensitz. Das Äußere ist jedoch schnell geputzt: Die Porzellanschüssel muss lediglich mit einem feuchten Tuch und einem einfachen Reiniger abgewischt werden.

Arbeitsintensiver wird es im Inneren der Kloschüssel. Hier tummelt sich nicht nur der Hauptteil der üblen Bakterien, Urinstein, Kalkablagerungen und braune Flecken machen das Putzen erst so richtig zeitaufwändig. Umso wichtiger, dass man einen effektiven Reiniger verwendet, der sowohl Bakterien als auch Ablagerungen zuverlässig löst.  Wir verraten Ihnen ein bestimmtes Hausmittel, dass selbst hartnäckigen Verschmutzungen an den Kragen geht und garantiert schon in Ihrem Schrank steht.

Waschpulver hilft gegen Kalk, Gestank und Ablagerungen

Waschpulver ist tatsächlich die Top-Wahl, wenn es um Hausmittel zur Reinigung von Toiletten geht. Da es zu einem Großteil aus Tensiden besteht, bekämpft es Schmutz und Keime besonders effektiv. Die in Waschmittel enthaltenen Wasserenthärter sorgen dafür, dass Kalk und Urinstein schnell beseitigt werden und keine Chance haben! Das extra Plus obendrein: Waschmittel riecht herrlich gut und vertreibt so jegliche unschöne Gerüche.

Streuen Sie einfach etwas Waschpulver in die Schüssel, lassen es einwirken und schrubben Sie mit der Klobürste darüber. Anschließend spülen Sie nach. Für mehr Zeitersparnis ist eine regelmäßige Anwendung sinnvoll.

Auch dieses natürliche Hausmittel hilft gegen Keime in der Toilette >>

Im Video: Darauf sollten Sie beim Waschmittel-Kauf achten

Auf Sauberkeit legen wir natürlich großen Wert. Doch selbst die ordentlichsten Menschen übersehen schnell mal was. Unseren Gästen bleibt sowas nur leider selten...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...